Ausstellungen: Basel , 2000

Reinhard Ermen

Cy Twombly: »Die Skulptur«

Kunstmuseum Basel, 15.4. – 30.7.2000
The Menil Collection, Houston, 20.9.2000 – 7.1.2001

In den großen Retrospektiven der letzten Jahre 1987 (Zürich) und 1994/95 (New York/Berlin) wurde das plastische Werk als eine mehr oder weniger große Fußnote zu den Bildern mitgeführt; auch in Basel (im Anschluss daran in Houston) war ursprünglich eine etwas andere Akzentuierung geplant: „Von der ursprünglichen Idee, Beispiele der Malerei und Zeichnung hinzuzufügen, nahmen wir im Dialog mit dem Künstler Abstand zugunsten einer umfassenden Präsentation der Skulpturen“, schreibt die Basler Museumsdirektorin und Kuratorin Katharina Schmidt. Und so kam die bislang umfassendste Zusammenfassung dieser Werkgruppe von Cy Twombly (*1928 Lexington) zustande. Zu sehen sind insgesamt 65 Arbeiten, nur „Nini’s Painting“ von 1971 (Ölfarbe, Malkreise, Bleistift auf Leinwand, 261 x 300 cm), das 1995 für den eigenen Bestand erworben wurde, zeugt von den skripturalen Malereien, die Twombly weltberühmt machten. In Basel geriet das zu einem zeitlos, namenlosen Verweis im Vorraum der eigentlichen Ausstellung. Wer den ersten Raum dieser vorbildlichen Präsentation betritt, taucht in eine wahlverwandte, andere Welt.

Von Anfang an ist Twombly auch ‚Bildhauer‘. Das erste Stück der Ausstellung (Untitled, Lexington 1946, in Del Roscios Oeuvre-Katalog die Nummer 4) stammt von dem 18-Jährigen, der vor dem Besuch einer richtigen Kunstschule in Lexington Privatschüler des Spaniers Pierre Daura war . Diese frühen skulpturalen Beispiele zeichnen sich durch einen unbekümmerten Ideenreichtum aus, durch improvisierten Charme und in gewisser Weise auch durch ein formales Theater im Umgang mit den umfunktionierten Fundstücken, die das gesamte plastische Werk bis in die Gegenwart bestimmen,…

Kostenfrei anmelden und weiterlesen:

  • 3 Artikel aus dem Archiv und regelmäßig viele weitere Artikel kostenfrei lesen
  • Den KUNSTFORUM-Newsletter erhalten: Artikelempfehlungen, wöchentlichen Kunstnachrichten, besonderen Angeboten uvm, jederzeit abbestellbar
  • Exklusive Merklisten-Funktion nutzen
  • dauerhaft kostenfrei

L_Test-Zugang


von Reinhard Ermen

Weitere Artikel dieses Autors