Ausstellungen: Weil am Rhein · von Claudia Herstatt · S. 415 - 415
Ausstellungen: Weil am Rhein , 2005

Claudia Herstatt

Gaetano Pesce

»Il rumore del tempo«

Vitra Design Museum, 11.6. – 8.1.2006

Gaetano Pesce ist in jeder Hinsicht ein un-gewöhnlicher Designer. 1939 in La Spezia geboren, studierte Pesce Architektur und Industriedesign an der Universität Venedig, später auch in London, Helsinki und Paris. Seit 1980 lebt er in New York. Sein Credo, das er in einem an die Radikalität der italienischen Futuristen erinnernden Manifest niedergelegt hat, preist sozusagen die hohe Kunst der kleinen Fehler. „Die Schaffung von Objekten, die im Entstehungsprozess Irrtümer und Fehler zulassen, ist ein Statement, dass erkennen lässt, dass das Schönheitsideal in diesem speziellen historischen Moment dem täglichen Leben entspricht, mit all seinen Unterschieden, Widersprüchen und Übertretungen,“ schreibt Pesce im Katalog der Ausstellung im Vitra Museum in Weil am Rhein.

Dort hat man dem Meister der gestalterischen Überraschungen in Zusammenarbeit mit der Triennale die Milano eine Ausstellung eingerichtet, die sich dem Besucher als eine begehbare Landschaft eröffnet. Intelligenz und Irrwitz, die Verwendung recycelter Stoffe wie auch neuer Materialien wie Polyurethane, Kunstharze oder Silikon haben unter den Händen von Pesce eine Vielzahl von individuellen Möbeln und architektonischen Projekten entstehen lassen bis zum Bahia House von 1998. Das in Brasilien realisierte kubische Gebäude ist aus Gummiziegeln errichtet, die sich im Wind wiegen und nach Wachholder duften.

Fast alle von ihm entworfenen Objekte scheinen eine Persönlichkeit zu besitzen. Beispielsweise der Sessel „Femminino“ aus dem Jahr 2004. Die durchaus als Urweib zu bezeichnende Sitzgelegenheit führt sozusagen zurück in Mutters Schoß. Den Kopf kann man zwischen die angedeuteten Brüste der Rückenlehne lehnen, wäre da nur nicht das…

Kostenfrei anmelden und weiterlesen:

  • 3 Artikel aus dem Archiv und regelmäßig viele weitere Artikel kostenfrei lesen
  • Den KUNSTFORUM-Newsletter erhalten: Artikelempfehlungen, wöchentlichen Kunstnachrichten, besonderen Angeboten uvm, jederzeit abbestellbar
  • Exklusive Merklisten-Funktion nutzen
  • dauerhaft kostenfrei

L_Test-Zugang


von Claudia Herstatt

Weitere Artikel dieses/r Autors*in