Ausstellungen: Aachen , 1988

Peter Funken

Hommage – Demontage

bis Mai 1989

Eine Ausstellung von ganz besonderem Temperament wandert seit dem März dieses Jahres durch Mitteleuropa: „Hommage-Demontage“ lautet der Titel, unter dem internationale Künstler Arbeiten präsentieren, die den spannungsgeladenen Zusammenhang zwischen Zitat, Original, Kopie, Emblem und Identität untersuchen. Die Ausstellung, die bis zum Mai ’89 in Aachen, Ludwigshafen, Gelsenkirchen, Utrecht, Hasselt und Wien zu sehen sein wird, konfrontiert zum ersten Mal eine wirklich große Zahl von Besuchern mit einer Thematik, die wie keine andere Probleme der Zeit reflektiert und die Probleme der Kunst offenbart. In „Hommage-Demontage“ wird deutlich sichtbar, daß wir in einer auseinanderdriftenden Zivilisation leben, in einer Welt, die kein Mensch mehr zusammenhalten kann, und die deshalb in der Kunst nicht mehr kanonisch abbildbar ist. Es ist folglich legitim, das existierende Chaos strukturell zuzugeben und den Prozeß der Banalisierung und Entwertung des Gesellschaftlichen zu benennen. Die Auseinandersetzung mit dieser Entwicklung findet heute in West und Ost statt. „Hommage-Demontage“ dokumentiert dieses ästhetische „all over“ einleuchtend: Unter den 18 mitwirkenden Künstlern befinden sich immerhin fünf – nämlich Vitaly Komar, Alexander Melamid, Milan Kunc, Alexander Kosolapov und Braco Dimitrijevic -, die in Osteuropa lebten und arbeiteten, bevor sie in den Westen übersiedelten.

Die Schnellebigkeit der internationalen Kunstscene – und auch das belegt die Ausstellung – korrigiert den liebgewonnenen Glauben an eine Kunst, die für die Ewigkeit gemacht sei. Der Umstand, der seit den 70er Jahren für die amerikanische Scene gilt, daß Kunst genau für den Moment entsteht, in dem das Publikum in der Lage ist, sie zu schätzen, gilt mittlerweile…

Kostenfrei anmelden und weiterlesen:

  • 3 Artikel aus dem Archiv und regelmäßig viele weitere Artikel kostenfrei lesen
  • Den KUNSTFORUM-Newsletter erhalten: Artikelempfehlungen, wöchentlichen Kunstnachrichten, besonderen Angeboten uvm, jederzeit abbestellbar
  • Exklusive Merklisten-Funktion nutzen
  • dauerhaft kostenfrei

L_Test-Zugang