Titel: Wirtschaft und Kunst , 2010

Randall Willette

Kunst als alternative Anlagestrategie

Ein Gespräch von Dieter Buchhart und Gerald Nestler

Kunst als Anlageform erobert den Kunstmarkt und löst viele Debatten aus. Die kühle, gleichzeitig spekulative Welt der Finanzen mit ihren Strategien und Methoden will so gar nicht zur Kunst passen. Die AkteurInnen des Kunstmarkts können und wollen diese Gelegenheit nicht vorbeiziehen lassen – auch in dem Wissen, dass sich andere finden, die das Geschäft machen. Was Kunst als Anlage bedeutet und wie sie den Kunstmarkt verändert, war Anlass für dieses Gespräch mit Randall Willette. Er gründete 2003 in London Fine Art Wealth Management, eine Vermögensverwaltung, die sich auf Kunst als alternative Anlageklasse sowie auf Analyemethoden für dieses Anlagefeld spezialisierte. Bevor er seinem Interesse folgend Kunstgeschichte am Sotheby’s Institute in London studierte und später als Direktor und Vorstand des Art Banking der UBS Vermögensverwaltung in London wirkte, arbeitete er 20 Jahre als Investmentbanker, Unternehmensberater und Vermögensverwalter.

Dieter Buchhart/Gerald Nestler: Das Verhältnis von Finanzwirtschaft und Kunst wird zunehmend hinterfragt. Wie sehen Sie diese Beziehung, was sind Ihre Erfahrungen?

Randall Willette: Ich arbeitete für UBS und bemerkte, dass viele Privatkunden Kunstliebhaber mit Sammlungen waren, die aktiv am Kunstmarkt kauften und verkauften. Sie benötigten jemanden, der ihre Liebe zur Kunst teilte und verstand, und der auch die Bedeutung und Freude schätzte, in Kunst hoher Qualität anzulegen. Sie brauchten, wie mir schnell klar war, Finanzlösungen rund um ihre Vermögenswerte in Kunst, wie etwa bei Finanzierungen, Steuer- und Vermögensplanung und Kunstphilanthropie. Das boten nur wenige Finanzinstitutionen an. Zu dieser Zeit investierten Personen mit hohem Eigenkapital zunehmend…

Kostenfrei anmelden und weiterlesen:

  • 3 Artikel aus dem Archiv und regelmäßig viele weitere Artikel kostenfrei lesen
  • Den KUNSTFORUM-Newsletter erhalten: Artikelempfehlungen, wöchentlichen Kunstnachrichten, besonderen Angeboten uvm, jederzeit abbestellbar
  • Exklusive Merklisten-Funktion nutzen
  • dauerhaft kostenfrei

L_Test-Zugang


von Gerald Nestler

Weitere Artikel dieses Autors

von Dieter Buchhart

Weitere Artikel dieses Autors