Ausstellungen: Köln , 1995

Wout Nierhoff

On Kawara

»Erscheinen – Verschwinden«

Kölnischer Kunstverein, 26.8. – 8.10.1995

Nichts ist so alt, wie die Zeitung von gestern, lautet eine journalistische Binsenweisheit. Vielleicht ist die Tageszeitung tatsächlich dasjenige, was am schnellsten überhaupt altert. Und doch hängen die Zeitungen heute, am 21. September 1995, nicht in einem Museum, sondern im Kölnischen Kunstverein. An diesem Tag sind es u. a. die Ausgaben des Tagesspiegel vom 21. November 1976, der Rheinischen Post vom 8. März 1991, des Kölner Express vom 13. August 1995 und viele, viele mehr.

Insgesamt rund 25 Zeitungen hängen an zwei Stangen im mittleren Teil des langgezogenen Ausstellungsraumes im Kölnischen Kunstverein; an den drei Wänden befindet sich die entsprechende Zahl von Datumsbildern des künstlerischen Weltenbummlers On Kawara, explizit als solche mit Deutschlandbezug vorgestellt: weiße, unprätentiöse Typographie auf dunklem Grund. Und da sind sie wieder – der 21. November 1976, der 8. März 1991 und der 13. August 1995. Die zeitliche Klammer bilden der heutige Tag vor neun Jahren, der 21. September 1976, und der knapp eine Woche zurückliegende 14. September 1995. Die Tageszeitungen dokumentieren, wo sich On Kawara, für den die Zahl seiner bereits gelebten Tage die aussagekräftigste biographische Angabe ist, zu welchem Zeitpunkt aufgehalten hat.

Wenn man den Raum des Kunstvereins betritt, prallt man auf den unablässigen Strom des Zeitlichen – nicht nur unter räumlichen Gesichtspunkten geht es dem Uhrzeigersinn entgegen. Und obwohl auch ich vergeßlich bin und ich nicht nur die Tageszeitung von gestern schon wieder im Kopf gestrichen habe, kann ich mit einem der ältesten Bilder am meisten anfangen. Warum?…

Kostenfrei anmelden und weiterlesen:

  • 3 Artikel aus dem Archiv und regelmäßig viele weitere Artikel kostenfrei lesen
  • Den KUNSTFORUM-Newsletter erhalten: Artikelempfehlungen, wöchentlichen Kunstnachrichten, besonderen Angeboten uvm, jederzeit abbestellbar
  • Exklusive Merklisten-Funktion nutzen
  • dauerhaft kostenfrei

L_Test-Zugang


von Wout Nierhoff

Weitere Artikel dieses Autors