Nachrichtenforum: Personalien · von Jürgen Raap · S. 22
Nachrichtenforum: Personalien , 2003

Anna Mazzanti , Kunsthistorikerin aus Florenz, übernahm die Leitung der „Giardini di Daniel Spoerri“ in Seggiano/Toscana. Daniel Spoerri hatte den Skulpturenpark seit 1987 angelegt und 1997 in eine staatliche Stiftung überführt. Jetzt betrachtet Spoerri das Projekt als künstlerisch abgeschlossen. Er selbst lebt mittlerweile im Tessin.

Christian Ude (SPD), Münchener OB, trat zusammen mit dem Kabarettisten Uli Bauer in Hamburgs „Alma mater Lustspielhaus“ auf. Beim „Politischen Derblecken“ auf dem Münchener Nockherberg, bei dem prominente Politiker von Satirikern durch den Kakao gezogen werden, hat Kabarettist Bauer die Rolle eines Ude-Parodisten übernommen. Ude war von der Persiflage so begeistert, dass er sich zu einer gemeinsamen Bühnenschau von Original und Parodist überreden ließ.

Hartmut Perschau ist Kultur- und Wirtschaftssenator in Bremen. Dort sind die beiden Ressorts zusammengelegt worden.

Michael Andritzky und Dr. Thomas Hauer planen die Gründung eines Museums für Esskultur in Freiburg.

Jeff Koons trifft mit seiner Idee einer Baukran-Skulptur auf dem Hamburger Spielbudenplatz auf massiven Widerstand (s. KUNSTFORUM Bd. 165, S. 22). Bezirks-Bauamtsleiter Peter Gero kündigte an: „Wir werden das nicht genehmigen“. Bausenator Mario Mettbach hat inzwischen Koons seine „Änderungswünsche“ übermittelt und stärkt dem Amtsleiter den Rücken: „110 m hohe Baukräne auf dem Spielbudenplatz wird es so nicht geben“. Über die künstlerische Originalität des Koons-Entwurfs kann man zwar durchaus geteilter Meinung sein, aber dass Baubeamte zensierend in ein Kunstwerk eingreifen, ist schon ein ziemlich starkes Stück.

Michael Eissenhauer, Direktor der Staatl. Museen Kassel, ist als Nachfolger von Martin Roth zum Präsidenten des Deutschen…

Kostenfrei anmelden und weiterlesen:

  • 3 Artikel aus dem Archiv und regelmäßig viele weitere Artikel kostenfrei lesen
  • Den KUNSTFORUM-Newsletter erhalten: Artikelempfehlungen, wöchentlichen Kunstnachrichten, besonderen Angeboten uvm, jederzeit abbestellbar
  • Exklusive Merklisten-Funktion nutzen
  • dauerhaft kostenfrei

L_Test-Zugang