Ausstellungen: Roskow , 2014

Hermann Pfütze

Rohkunstbau XX

»Revolution und Illusion«

Schloß Roskow, 6.7. – 21.9.2014

Die Gruppenausstellung Rohkunstbau findet seit zwanzig Jahren statt, meist in Schlössern in Brandenburg, die nach dem Krieg enteignet worden waren, zunächst als Flüchtlingsunterkünfte dienten, später in der DDR als Schulen und Ferienheime genutzt wurden und nach 1989 lange leerstanden und verfielen: in Schloß Groß-Leuthen, in Schloß Sacrow, in der Villa Kellermann, in Schloß Marquardt und seit 2013 in Schloß Roskow. Rohkunstbau verdankt sich mithin ganz praktisch der friedlichen Revolution von 1989 und ist Nutznießer ihrer ebenso langsamen wie ungewissen Dynamik. Deshalb widmet sich diese Ausstellung, so die Veranstalter im Vorwort des Katalogs, „dem Motiv der Revolution und fragt dabei nicht nur nach gesellschaftlichen und politischen Revolutionen, sondern auch nach der revolutionären Kraft der Kunst“, sowohl angesichts der gegenwärtigen Umbrüche in der Welt als auch im Rückblick auf 1989.

Nasan Tur und Erik Schmidt greifen in ihren großen Bildern das Motiv unmittelbar auf. Nasan Tur ist auf der c-print-Fotografie von 2008 selbst zu sehen, wie er „Time for Revollusion“ auf eine Betonmauer sprüht. Da klingt schon die Frage an, ob die Kunst nur Illusionen pflegt und ihre Kraft sich selbst erschöpft, während andere Mauern hochziehen und den Platz der Revolution von der Polizei räumen lassen, weil er ihnen gehört, wie den Zuccotti-Park in New York. Dort war Eric Schmidt 2011 während der Occupy-Proteste und hat sie 2013 in der Ölbild-Serie „Downtown“ verarbeitet. Den zwei mal dreieinhalb Meter großen Bildern „If not uns.Who?“ und „Join us“ wäre ein exponierter öffentlicher Platz zu…

Kostenfrei anmelden und weiterlesen:

  • 3 Artikel aus dem Archiv und regelmäßig viele weitere Artikel kostenfrei lesen
  • Den KUNSTFORUM-Newsletter erhalten: Artikelempfehlungen, wöchentlichen Kunstnachrichten, besonderen Angeboten uvm, jederzeit abbestellbar
  • Exklusive Merklisten-Funktion nutzen
  • dauerhaft kostenfrei

L_Test-Zugang