Kunstforum-Gespräche · von Ronald Berg · S. 381
Kunstforum-Gespräche , 2013

Den Künstlern eine Plattform bieten und das Besondere versuchen

Ronald Berg im Gespräch mit Friedhelm Hütte, Leiter der Kunstsammlung der Deutschen Bank anlässlich der Neueröffnung der „Kunsthalle by Deutsche Bank“

Mit der Aktion „Macht Kunst“ ist der neuen Kunsthalle der Deutschen Bank in Berlin ein Coup gelungen. Die Berliner Künstler (oder was sich dafür hielt) standen Schlange, um sich am 8. April in den Räumen der Kunsthalle für 24 Stunden ausstellen zu lassen. Die erste reguläre Ausstellung der neu eröffneten Kunsthalle gilt ab 18. April Imran Qureshi aus Pakistan.

Friedhelm Hütte ist der Mann hinter solchen Aktivitäten der Kunsthalle. Hütte, Jahrgang 1957, ist seit 26 Jahren in der Deutschen Bank und Leiter der Kunstsammlung, er kuratierte zahlreiche Ausstellungen und ist verantwortlich für sämtliche Kunstaktivitäten des Geldhauses. Und das sind nicht wenige.

Die Deutsche Bank verfügt über eine eigene Sammlung mit rund 60000 Werken. Die Kunstwerke hängen überall auf der Welt in den Filialen und Büros der Bank. Etwas Besonderes haben Hütte und sein Team für die Zentrale in Frankfurt/Main einfallen lassen. Hier gab es bereits zum Einzug der Bank in den achtziger Jahren das Konzept, jeder Etage einem Künstler zu reservieren. Nach der Renovierung der Hochhaustürme hat auch das Kunstkonzept 2011 ein Relaunch erlebt. 60 Künstler aus allen Kontinenten sind hier heute vertreten, bekannte wie Beuys, Neo Rauch oder Raymond Pettibon aber auch weniger bekannte Namen.

Seit 1997 bestand in Berlin zudem eine Zusammenarbeit mit der Solomon R. Guggenheim Foundation. Die Deutsche Guggenheim veranstaltete 61 Ausstellungen mit Schwerpunkt zur Kunst des 20. und 21. Jahrhunderts…

Kostenfrei anmelden und weiterlesen:

  • 3 Artikel aus dem Archiv und regelmäßig viele weitere Artikel kostenfrei lesen
  • Den KUNSTFORUM-Newsletter erhalten: Artikelempfehlungen, wöchentlichen Kunstnachrichten, besonderen Angeboten uvm, jederzeit abbestellbar
  • Exklusive Merklisten-Funktion nutzen
  • dauerhaft kostenfrei

L_Test-Zugang