Ausstellungen: München , 2008

Cornelia Gockel

Rupprecht Geiger zum 100. Geburtstag

»Rot macht high«

Lenbachhaus, München, 15.2.2007 – 30.3.2008
Haus der Kunst, 25.1. – 8.5.2008

Rot ist die Farbe, Rot ist schön. Rot ist Leben, Energie, Potenz, Macht, Liebe, Wärme. Kraft. Rot macht high. Mit ihrer Fähigkeit zu stimulieren, ist sie in machtvoller Funktion. Rot ist im Spektrum des Sonnenlichts. Schau in die glutrot untergehende Sonne, sie gibt dir Kraft für den nächsten Tag.“, behauptet der Maler Rupprecht Geiger, der im Januar dieses Jahres 100 Jahre alt geworden ist. Die Farbe Rot in all ihren Schattierungen wurde zu seinem Markenzeichen. Anlässlich seines Geburtstages hat das Lenbachhaus eine Retrospektive eingerichtet. An den Vorbereitungen zu der Ausstellung war der Künstler zusammen mit seiner Enkelin Julia, eine Kunsthistorikerin, die auch das Geiger-Archiv betreut, selbst beteiligt. Sie hat auch das Werkverzeichnis der Druckgrafiken erarbeitet, das nun zu dieser Ausstellung vorliegt. Mit dem bereits 2002 erschienen Werkverzeichnis der Gemälde ist die Arbeit Rupprecht Geigers gut dokumentiert. Als letztes Unternehmen steht nur noch das Werkverzeichnis seiner Zeichnungen aus, das wohl aber mehrere Jahre in Anspruch nehmen wird.

Die Farbe Rot war Rupprecht Geigers große Leidenschaft. Er malte sie in Kreise, Quadrate aber auch auf ganze Wandflächen. Angefangen hat alles in der unmittelbaren Nachkriegszeit als Rupprecht Geiger einen Lippenstift in einem Care-Paket gefunden hat, der für seine Frau bestimmt war. Mangels passender Pigmente verwendete er ihn als Malfarbe für ein Bild. „Das war Pink, ganz helles Pink“, erinnert sich der Künstler. Als Rupprecht Geiger zu malen begann, war er schon fast 40 Jahre alt – ein Spätberufener,…

Kostenfrei anmelden und weiterlesen:

  • 3 Artikel aus dem Archiv und regelmäßig viele weitere Artikel kostenfrei lesen
  • Den KUNSTFORUM-Newsletter erhalten: Artikelempfehlungen, wöchentlichen Kunstnachrichten, besonderen Angeboten uvm, jederzeit abbestellbar
  • Exklusive Merklisten-Funktion nutzen
  • dauerhaft kostenfrei

L_Test-Zugang


von Cornelia Gockel

Weitere Artikel dieses Autors