Ausstellungen: Basel , 2018

Sofia Hultén

Here’s the Answer, What’s the Question?
Tinguely Museum 24.01. – 01.05.2018
von Hans-Dieter Fronz

Ausstellungen im Tinguely Museum in Basel haben gewöhnlich irgendeinen Bezug zum Namensgeber des Museums. Sei es, dass in dem kolossalen Bau am Rheinufer in umfangreichen Retrospektiven Werke einstiger Freunde und Künstlerkollegen Jean Tinguelys aus dem Kreis der Nouveau Réalistes wie Daniel Spoerri und Arman zu sehen sind. Sei’s, dass das Ausstellungshaus Künstler präsentiert, die von Tinguely beeinflusst sind oder deren Arbeit thematische Bezüge zu seinem Werk aufweist. Auf die seit zwanzig Jahren in Berlin lebende Sofia Hultén, der das Museum in Kooperation mit der IKON Gallery in Birmingham die erste Ausstellung des Jahres widmet, trifft das allenfalls sehr mittelbar zu. Immerhin, eine Gemeinsamkeit mit Tinguely ließe sich darin erblicken, dass die 1972 in Stockholm geborene Künstlerin wie einst der Bewegungsplastiker und mechanische Tüftler gern mit Fundstücken oder abgenutzten Materialien und Objekten, beispielsweise (Industrie-)Werkzeug operiert.

In dem 72-minütigen Video Past Particles (2010) breitet sie auf einer riesigen Leinwand in kurzen Sequenzen Stück für Stück im Closeup mehr als tausend Objekte aus einem gefundenen Werkzeugkasten aus. Die monumentalisierende Vergrößerung verleiht den schlichten Gebrauchsgegenständen eine geradezu skulpturale Anmutung. In dem Video Altered fates (2013) entnimmt Sofia Hultén einem jener Straßencontainer, wie sie an Baustellen zu finden sind, in wechselnden Sequenzen Dinge – etwa eine Schaumstoffmatratze – und bearbeitet sie mit wechselndem Werkzeug in wenigen Handgriffen, um sie anschließend wieder in den Behälter zu legen. Ihre Kleidung in dem Video, eine blaue Jacke – ein Arbeitskittel?…


Kostenfrei anmelden und weiterlesen:

  • 3 Artikel aus dem Archiv und regelmäßig viele weitere Artikel kostenfrei lesen
  • Den KUNSTFORUM-Newsletter erhalten: Artikelempfehlungen, wöchentlichen Kunstnachrichten, besonderen Angeboten uvm, jederzeit abbestellbar
  • Exklusive Merklisten-Funktion nutzen
  • dauerhaft kostenfrei

L_Test-Zugang


von Hans-Dieter Fronz

Weitere Artikel dieses Autors