Titel: Weltkunst - Globalkultur · von Arnold Hottinger · S. 237
Titel: Weltkunst - Globalkultur , 1992

Weltzivilisation

Verlust der Kulturen der wirklich zivilisierten Welt

Von Arnold Hottinger

Entwicklung der Unterentwickelten

Noch vor etwa 30 Jahren glaubten wir in Europa und mehr noch in Amerika, die ganze Welt könne „entwickelt“ werden und sei bald einmal ähnlich wohlhabend wie die sogenannte Erste Welt. Dies war offensichtlich auch der Wunsch eines großen Teils der Bevölkerung jener Staaten, die man damals noch als die „Unterentwickelten“ bezeichnete. Schon weil diese einen solchen Wunsch hegten und offenbar den Glauben an einen materiellen Fortschritt von der westlichen und auch der damaligen kommunistischen Welt übernommen hatten, galt es als eine Pflicht der ehemaligen Kolonialistenvölker und der anderen industrialisierten Staaten, dieser Entwicklung voranzuhelfen. Die Entkolonisierung, die damals noch nicht ganz abgeschlossen war, sah man als Befreiung der Völker. Man setzte sie weitgehend gleich mit der Befreiung europäischer Völker von der Besetzung im Zweiten Weltkrieg und von ihren eigenen faschistischen Regimen. Wenn sich diese westlichen Völker nach ihrer Befreiung so rasch und erfolgreich entwickeln konnten – so glaubte man, ohne diese Rechnung genauer ins Auge zu fassen -, warum sollte es dann nicht auch den ehemaligen Kolonialvölkern möglich sein, sich zu industrialisieren und wohlhabend zu werden. Sie brauchten dazu – so hoffte man – nur eine Starthilfe und einiges „Know-how“, die man ihnen vermitteln würde. Zur Zeit Präsident Kennedys sprach man vom „take off“ der Entwicklungsländer; die Flugzeugmetapher implizierte, daß deren Wirtschaften so lange beschleunigt werden müsse, bis der Zeitpunkt erreicht wäre, an dem sie selbst fliegen könnten.

Heute scheinen solche Ideen beschämend naiv. Man hat mindestens zweierlei zu erkennen gelernt….

Kostenfrei anmelden und weiterlesen:

  • 3 Artikel aus dem Archiv und regelmäßig viele weitere Artikel kostenfrei lesen
  • Den KUNSTFORUM-Newsletter erhalten: Artikelempfehlungen, wöchentlichen Kunstnachrichten, besonderen Angeboten uvm, jederzeit abbestellbar
  • Exklusive Merklisten-Funktion nutzen
  • dauerhaft kostenfrei

L_Test-Zugang


von Arnold Hottinger

Weitere Artikel dieses/r Autors*in