Nachrichtenforum: Biennalen · S. 18
Nachrichtenforum: Biennalen , 2007

Moskau Biennale

2. Ausgabe. Laufzeit: 1.3.-1.4.2007. Ort: Die Liste der Ausstellungsorte ist lang: sie umfasst 33 Adressen – angefangen von Fast-Food-Centern in der Innenstadt bis zum Literaturmuseum und der Tretjakov Galerie. Die beiden Hauptausstellungen finden im Einkaufscenter TsUM und im Federation Tower statt. Kuratoren: Kommissar Joseph Backstein koordiniert das gleiche Team von Hauptkuratoren wie bei der ersten Ausgabe: Daniel Birnbaum (Frankfurt), Iara Boubnova (Sofia), Nicolas Bourriaud (Paris), Fulya Erdemci (Istanbul), Gunnar B. Kvaran (Norwegen), Rosa Martinez (Istanbul) und Hans Ulrich Obrist (Paris). Diese verantworten die Hauptausstellungen der Biennale. Titel „FOOTNOTES“. Konzept: Im Unterschied zur ersten Ausgabe mit einem großen, gemeinsamen Ausstellungsprojekt, wird die zweite Moskau Biennale aus einer Reihe unterschiedlicher Ausstellungen bestehen. Diese werden jeweils von einem Kurator oder einem Kuratorenteam verantwortet. Thema: Alle Projekte nehmen Bezug auf den gemeinsamen Themenkomplex „Geopolitik, Märkte, Amnesie“. Die von den Hauptkuratoren erarbeiteten Ausstellungen werden unter dem Label „Main Project“ zusammengefasst. Ergänzt wird das Biennale-Programm durch Einzelausstellungen von „Special Guests“. Die Präsentationen von Darren Almond, Valie Export, Yoko Ono, Pipilotti Rist, Jeff Wall, Luca Pancrazzi, Komar und Melamid sowie Robert Wilson werden von den Botschaften und Kulturinstituten der jeweiligen Länder realisiert.

Im Einzelnen sind dies folgende Präsentationen: Joseph Backstein zeigt „FOOTNOTES on Geopolitics, Market, and Amnesia“. Daniel Birnbaum kuratiert gemeinsam mit Gunnar B. Kvaran und Hans Ulrich Obrist die Ausstellung „USA: Amerikanische Videokunst am Anfang des 3. Jahrtausends“. Künstler: Allora & Calzadilla, Edgar Arceneaux, Jennifer Bornstein, Mike Bouchet, Xavier Cha, Paul Chan, Sean Dack, Trisha Donnelly, Piero Golia, Wynne Greenwood k8 Hardy, Christian Holstad, Shane Huffman,…

Kostenfrei anmelden und weiterlesen:

  • 3 Artikel aus dem Archiv und regelmäßig viele weitere Artikel kostenfrei lesen
  • Den KUNSTFORUM-Newsletter erhalten: Artikelempfehlungen, wöchentlichen Kunstnachrichten, besonderen Angeboten uvm, jederzeit abbestellbar
  • Exklusive Merklisten-Funktion nutzen
  • dauerhaft kostenfrei

L_Test-Zugang