Titel: Die heilige Macht der Sammler · von Heinz-Norbert Jocks · S. 214
Titel: Die heilige Macht der Sammler , 2011

Erika Hoffmann-Koenige

Das Existenzielle in der Kunst

Der eigentliche Traum des Sammlerehepaars Rolf und Erika Hoffmann endete mit einer großen Enttäuschung: Der Plan, eine von Frank Stella entworfene Kunsthalle in Dresden zu errichten, erhielt zwar großen Zuspruch, sie wurde dann aber doch nicht gebaut. Es scheiterte an dem damaligen Landesvater Kurt Biedenkopf, der sich mit dem außergewöhnlichen Bau nicht anfreunden mochte. Inzwischen ist die Sammlung in Berlin-Mitte auf der Sophienstraße in den privaten Arbeits- und Wohnräumen der Hoffmanns untergebracht und samstags für die Öffentlichkeit nach Anmeldung zugänglich. Entdeckt hatten sie den Ort per Zufall, als sie 1990 mit dem Fahrrad in der Spandauer Vorstadt unterwegs waren. Mit viel Respekt vor seiner Geschichte ließen sie das Gebäude sanieren. Rolf und Erika Hoffmann gehören zu den Pionieren unter den Privatsammlern. Seit dem Tod ihres Mannes im Jahre 2001 ist Erika Hoffmann-Koenige, studierte Kunsthistorikerin, alleinige Chefin dieser Privatinitiative. Mit ihr traf sich Heinz-Norbert Jocks in Berlin.

***

Heinz-Norbert Jocks: Nun möchte ich mit Ihnen nicht nur über Ihre Sammlung reden, sondern auch über Ihr Leben, aus dem heraus sich vielleicht Ihr Verständnis von Sammeln anders verstehen lässt. Deshalb die etwas allgemeine Frage: Aus was für einem Elternhaus stammen Sie?

Erika Hoffmann-Koenige: Das ist nicht so einfach zu sagen. Als Kind nahmen mich verschiedene Verwandte während der Kriegs- und Nachkriegsjahre in ihre Familien auf. Kunst spielte da keine und Musik nur eine untergeordnete Rolle. Hingegen war Literatur mein Refugium. Mein Vater war im Krieg gefallen, und als ich 14 Jahre alt war, heiratete meine Mutter den Leiter des Städtischen…

Kostenfrei anmelden und weiterlesen:

  • 3 Artikel aus dem Archiv und regelmäßig viele weitere Artikel kostenfrei lesen
  • Den KUNSTFORUM-Newsletter erhalten: Artikelempfehlungen, wöchentlichen Kunstnachrichten, besonderen Angeboten uvm, jederzeit abbestellbar
  • Exklusive Merklisten-Funktion nutzen
  • dauerhaft kostenfrei

L_Test-Zugang


von Heinz-Norbert Jocks

Weitere Artikel dieses/r Autors*in