Titel: documenta 14 · von Susanne Boecker · S. 50
Titel: documenta 14 , 2017

documenta 14

Von Athen lernen

von Susanne Boecker

Die 14. Ausgabe der documenta ist eine Ausstellung im Doppelpack: Es gibt zwei gleichberechtigte Ausstellungssorte – Einen in Athen und einen in Kassel. Rund 160 Künstler stellen sich dieser Herausforderung, indem sie zum Großteil Arbeiten sowohl in Athen, als auch in Kassel präsentieren. Traditionell dokumentiert KUNSTFORUM die documenta in einem Sonderband so umfangreich wie kein anderes Medium und hinterfragt und erforscht dabei die Hintergründe und Zusammenhänge.

Nachdem in Band 246 bereits eine Zwischenbilanz zur Athener Ausstellung gezogen wurde, wird die documenta 14 nun in diesem Band, mit Fokus auf der Präsentation in Kassel, in einem kommentierten Fotorundgang von Wolfgang Träger mit Begleittexten von Susanne Boecker und Sabine B. Vogel, einem Portrait des künstlerischen Leiters Adam Szymczyk, kritischen Essays und Analysen zu der Ausstellung, sowie Gesprächen mit den Kuratoren, Künstlern und der griechischen Kulturministerin in ihrer Gesamtheit dokumentiert und analysiert. In exemplarischen Gegenüberstellungen der Arbeiten aus Athen zu denen in Kassel wird dabei immer wieder der Blick nach Athen gerichtet. Wie sind die Künstler mit der Herausforderung einer Doppelausstellung umgegangen und wie hat sich das diesjährige Motto der documenta „Von Athen lernen“ schließlich ausgewirkt?

Zum Einstieg stellt Heinz-Norbert Jocks den künstlerischen Leiter der d 14, Adam Szymczyk, in einem Porträt vor. Es folgen die Essays von Amine Haase und Hajo Schiff, die sich auf unterschiedlichen Wegen der d 14 und ihrem Motto „Von Athen lernen“ nähern. Amine Haase geht von der „Schule von…

Kostenfrei anmelden und weiterlesen:

  • 3 Artikel aus dem Archiv und regelmäßig viele weitere Artikel kostenfrei lesen
  • Den KUNSTFORUM-Newsletter erhalten: Artikelempfehlungen, wöchentlichen Kunstnachrichten, besonderen Angeboten uvm, jederzeit abbestellbar
  • Exklusive Merklisten-Funktion nutzen
  • dauerhaft kostenfrei

L_Test-Zugang