Nachrichtenforum: Hochschulen & Akademien , 2010

Die Alanus-Hochschule Alfter hat für die Region Köln/Bonn ein „Forum Kunsttherapie“ eingerichtet. Künftig wird einmal im Jahr eine Tagung zu verschiedenen Themen der Kunsttherapie ausgerichtet, vor allem in Hinblick auf die medizinischen und sozialen Anwendungsbereiche. Außerdem bietet das Forum regelmäßig Fachgespräche an. Ein anderer neu eingerichteter Studiengang an der Alanus-Hochschule ermöglicht nun auch einen Master-Abschluss in Betriebswirtschaftslehre. Bisher war in BWL nur ein Bachelor-Studium möglich gewesen. Schnöselige Manager will man an der „Hochschule für Kunst und Gesellschaft“ allerdings nicht ausbilden. Stattdessen steht ein „kritisches Hinterfragen betriebswirtschaftlicher Ansätze auf dem Stundenplan. Die Studenten beschäftigen sich stattdessen mit den Fragen: „Wie viel Phantasie verträgt die Ökonomie? Und lässt sich Kapitalismus mit einem gutem Gewissen vereinbaren?“

Alljährlich unternehmen die Zweitsemestler im Studienfach Bildhauerei an der Alanus-Hochschule Alfter eine zweimonatige Studienreise nach Norwegen. Die Ergebnisse des dortigen Steinbildhauerei-Symposions stellten sie bis zum 28. Februar 2010 im Bonner Forschungszentrum Caesar aus.

Zum Sommersemester 2010 nimmt die Kunstakademie Düsseldorf einige Neuberufungen vor: Als ordentliche Professorinnen betreuen Katharina Fritsch (Bildhauerei), Katharina Grosse (Malerei) und Tomma Abts (Malerei) ihre Klassen. Marcel Odenbach wird ordentlicher Professor für Film und Video, und Johannes Schütz wird Ordinarius für Bühnenbild. Zusätzlich übernimmt Eberhardt Havekost eine Klasse für Malerei und Andreas Gursky wird Professor einer Klasse für Freie Kunst.

Im Januar 2010 richtete die Hochschule für Grafik und Buchkunst Leipzig eine Tagung zum Thema „Kulturen des Kuratorischen“ aus. Für das Konzept der Veranstaltung zeichneten Beatrice von Bismarck, Jörn Schafaff und Thomas Weski verantwortlich. Sie verstehen unter der Tätigkeit eines Kuratoren „eine kulturelle Praxis, die über das…

Kostenfrei anmelden und weiterlesen:

  • 3 Artikel aus dem Archiv und regelmäßig viele weitere Artikel kostenfrei lesen
  • Den KUNSTFORUM-Newsletter erhalten: Artikelempfehlungen, wöchentlichen Kunstnachrichten, besonderen Angeboten uvm, jederzeit abbestellbar
  • Exklusive Merklisten-Funktion nutzen
  • dauerhaft kostenfrei

L_Test-Zugang