Ausstellungen: Berlin , 2013

Peter Funken

IMAGO1:1

Die größte Kamera der Welt in Berlin-Kreuzberg

Man mag über Berlin denken, was man will, die Stadt ist immer gut für Überraschungen – auch für positive. Eine solche erlebt man, wenn man das Kultur- und Kreativkaufhaus am Moritzplatz in Kreuzberg besucht. Da, wo die Firma Bechstein früher Klaviere baute, ist 2011 das Aufbau Haus entstanden. In ihm befinden sich auf 17.500 qm neben dem Aufbau-Verlag das Design-Fachgeschäft Modulor, Galerien, Restaurants, ein Theater und eine Buchhandlung. Mit der IMAGO1:1 ist dort auch die weltweit größte Fotokamera der Welt zu bestaunen – eine technische Besonderheit, mit der man Ganzkörperporträts herstellen kann.

Diese Großformatkamera wurde von dem Physiker Werner Kraus und dem Künstler Erhard Hößle Anfang der 1970er Jahre in München entwickelt und konstruiert. Die Apparatur hat die Maße von 7 x 4 x 3 Meter. Das Prinzip des Fotografierens ist einfach: Der Besucher betritt den Innenraum der Kamera, sieht sein seitenrichtiges Spiegelbild und sucht eine Position. Den Moment des Auslösens bestimmt er selbst. So entsteht innerhalb von zehn Minuten ein analoges Porträtfoto in schwarz-weiß auf Spezialpapier. Die Bilder sind mit 60 x 200 Zentimetern lebensgroß. Sie sind Unikate von denen keine Negative existieren. Das Porträt wird bei diesem Verfahren also nicht durch die Hand eines Fotografen hergestellt, und fast immer löst es verblüfftes Staunen aus. Das interaktive IMAGO-Verfahren eröffnet der Porträtfotografie neue Möglichkeiten; besonders interessant ist für diejenigen, die sich mit der Kunst der Selbstdarstellung befassen.

Susanna Kraus, Tochter des 2011 verstorbenen Werner Kraus, ist Schauspielerin und Künstlerin. Das fast vergessene IMAGO-Projekt ihres Vaters…

Kostenfrei anmelden und weiterlesen:

  • 3 Artikel aus dem Archiv und regelmäßig viele weitere Artikel kostenfrei lesen
  • Den KUNSTFORUM-Newsletter erhalten: Artikelempfehlungen, wöchentlichen Kunstnachrichten, besonderen Angeboten uvm, jederzeit abbestellbar
  • Exklusive Merklisten-Funktion nutzen
  • dauerhaft kostenfrei

L_Test-Zugang