Monografie , 2013

Annelie Pohlen

Wenn die Hand plötzlich die Regie auf der Bühne übernimmt ….

Zur ‚Magie‘ der Zeichnungen und Animationen von Katja Davar

Tübinger“, 2001: Wie ein lädiertes Spielzeug aus den Kindertagen der Weltraumforschung stolpert ein quietschgelber Sputnik durch eine eisige Landschaft im Nirgendwo. Seine hoch spezialisierten Nachfolger liefern der globalen Forschergemeinde auch weiterhin faszinierende Einblicke in die Schätze des Universums, versorgen die gut situierte Datengemeinde mit einer profitablen Non Stop-Kommunikation in immer schneller rotierenden Bahnen, derweil andernorts die von den undurchschaubaren ‚Formeln‘ der Fortschrittspropheten eher weniger ‚beglückten‘ Nutznießer deren kühl kalkuliertem Einsatz im globalen Cyberkrieg ebenso hilflos ausgeliefert sind wie den – noch – unkalkulierbaren Tsunamis und Tornados.

2003 lädt Katja Davar zum „Lunching in the Sculpture Garden“. Wirklich gastlich wirkt das turbulente Treiben im Zentrum der Leinwand nicht, eher so als habe ein monströser Ventilator zu weißen Schemen reduzierte Bohrinseln und allerhand lineare Konstrukte seltsamer Maschinenungetüme gewaltig durcheinander gewirbelt. Schwarze und gelbe Linien blitzen durch die Fläche, der sparsames Hellblau und schmutziges Grau eine eher unheimliche Tiefe verleihen. Wie ein Irrläufer streift eine von Hand gestickte gelbe Linie über die Leinwand, ehe es ihr gelingt, einen in die Weiten des Universums gerichteten Empfänger oder Sender zu zeichnen. Mythos, Science Fiction oder Alltagsrealität? Die Frage stellt sich nicht. Zwischen Mythos und Wirklichkeit, Fiktion und Wissenschaft waren die Grenzen schon immer fließend.

Nicht von ungefähr startet Astrid Wege 2010 ihren „Magische Formeln“ betitelten Essay über Katja Davars großformatige Schwarzweißzeichnung „Rhythms of the Market Place“ mit einer für ‚Uneingeweihte‘ eher nüchternen Erläuterung: „Diagramme sind schematische Darstellungen, die…

Kostenfrei anmelden und weiterlesen:

  • 3 Artikel aus dem Archiv und regelmäßig viele weitere Artikel kostenfrei lesen
  • Den KUNSTFORUM-Newsletter erhalten: Artikelempfehlungen, wöchentlichen Kunstnachrichten, besonderen Angeboten uvm, jederzeit abbestellbar
  • Exklusive Merklisten-Funktion nutzen
  • dauerhaft kostenfrei

L_Test-Zugang


von Annelie Pohlen

Weitere Artikel dieses Autors