Titel: Ressource Aufmerksamkeit · von Tilman Baumgärtel · S. 176
Titel: Ressource Aufmerksamkeit , 1999

Tilman Baumgärtel

Informationsrecycling

KOMPOSTIEREN, RECYCELN ODER ALPHABETISCH SORTIEREN: EINE REIHE VON INTERNET-KUNSTPROJEKTEN ENTSORGEN FÜR IHRE BETRACHTER DEN INFO-MÜLL

Gute Neuigkeiten aus den USA: Die Firma Imagex aus Massachusetts hat einen „Entkopierer“ entwickelt, der aus Fotokopien wieder leere Seiten macht. Das Gerät saugt aus den bedruckten Seiten den Toner heraus; übrig bleibt ein leeres Blatt Papier, das wieder beschrieben oder bedruckt werden kann. Der einzige Nachteil der Erfindung: noch kostet der „Decopier“ 45.000 Dollar, aber die Firma arbeitet bereits an einer billigeren Version. Auch bei dem derzeitigen Preis schätzt man bei Imagex, dass sich bei einer Firma, die täglich 1000 Seiten recycelt, in 18 Monaten der Kaufpreis amortisiert hat.

Geräte wie der „Decopier“ könnten eine echte Marktlücke bedienen. Die Ausstattung von Büros mit Kopierern, Faxgeräten und Computern hat nicht nur zu einer Vervielfachung des Papierverbrauchs geführt; sie hat vor allem zu einer explosionsartigen Datenvermehrung beigetragen. Jenseits des materiellen Raums, im Computernetzwerk Internet, haben sich die digitalisierten Daten nicht bloß einfach vermehrt, sondern eher potenziert. Auch wenn niemand genaue Zahlen nennen kann, wird geschätzt, dass sich die Menge der Websites im „Netz der Netze“ im Augenblick alle 53 Tage verdoppelt1. Das Internet hat sich von einem akademischen Archiv zu einem unüberschaubaren Informations-Dschungel entwickelt, dessen Angebot auch den geduldigsten Websurfer überfordert. „Einst war Information so rar und so wertvoll wie Kaviar, jetzt ist sie so vielfältig und selbstverständlich geworden wie Kartoffeln“, schreibt der amerikanische Journalist David Shenk in seinem 1997 erschienen Buch „Data Smog“.2

Eine Reihe von neuen Netzkunstprojekten tut mit der Online-Informationsflut das, was der „Unkopierer“ von…

Kostenfrei anmelden und weiterlesen:

  • 3 Artikel aus dem Archiv und regelmäßig viele weitere Artikel kostenfrei lesen
  • Den KUNSTFORUM-Newsletter erhalten: Artikelempfehlungen, wöchentlichen Kunstnachrichten, besonderen Angeboten uvm, jederzeit abbestellbar
  • Exklusive Merklisten-Funktion nutzen
  • dauerhaft kostenfrei

L_Test-Zugang


von Tilman Baumgärtel

Weitere Artikel dieses/r Autors*in