Nachrichtenforum: Museen & Institutionen · von Jürgen Raap · S. 8
Nachrichtenforum: Museen & Institutionen , 2004

Bundesbauminister Manfred Stolpe und Kulturstaatsministerin Christina Weiss gaben den Startschuss für die Wiederherstellung des Neuen Museums auf der Berliner Museumsinsel. Beim Architekturwettbewerb hatte sich 1997 der britische Architekt David Chipperfield gegen Frank O. Gehry durchgesetzt. In den vergangenen sechs Jahren wurde dann um die Finanzierung und um Chipperfields Wiederaufbau-Konzept gestritten. Chipperfield will keine 1:1-Rekonstruktion des historischen Bauwerks abliefern, sondern an den noch vorhandenen Strukturen des Stüler-Baues „behutsam weiterbauen“ und unter „Bewahrung der Originalsubstanz“ eine „klare Formensprache… für eine zeitgemäße und zukunftsorientierte Museumsnutzung“ durch das Ägyptische Museum und das Museum für Vor- und Frühgeschichte realisieren.

Auf der Berliner Museumsinsel verschiebt sich derweil die dringend notwendige Renovierung des Pergamon-Museums von 2008 auf 2010. Dies geht aus einem Bericht des Haushaltsausschusses im Deutschen Bundestag hervor. Da das Land Berlin sich aus der Finanzierung zurückgezogen hat und der Bund die entstandene Finanzlücke nur zu 80 Prozent schließt, müssen die Bauarbeiten zeitlich gestreckt werden. Mit einem Abschluss der Renovierung ist nicht vor 2013 zu rechnen.

Die Stiftung Preußischer Kulturbesitz verweist auf ein europäisches Gemeinschaftsprojekt. Im Internetportal www.euromuse.net stellen sich 100 europäische Museen aus 14 Ländern vor. Neben aktuellen Infos über große Ausstellungen sind auch die Öffnungszeiten und Eintrittspreise aufgeführt.

Das Haus am Lützowplatz Berlin feierte sein 40jähriges Bestehen als Förderkreis Kulturzentrum Berlin e.V.

In Berlin ist die „Lange Nacht der Museen“ gefährdet. Die für den 31. Januar 2004 mit 120 Orten geplante Veranstaltung droht ein Opfer der Haushaltssperre zu werden, die Finanzsenator Thilo Sarrazin (SPD) verhängt hat. Eine andere, ebenfalls für Ende Januar geplante Veranstaltungsreihe „Schauplatz Museum“ ist bereits…

Kostenfrei anmelden und weiterlesen:

  • 3 Artikel aus dem Archiv und regelmäßig viele weitere Artikel kostenfrei lesen
  • Den KUNSTFORUM-Newsletter erhalten: Artikelempfehlungen, wöchentlichen Kunstnachrichten, besonderen Angeboten uvm, jederzeit abbestellbar
  • Exklusive Merklisten-Funktion nutzen
  • dauerhaft kostenfrei

L_Test-Zugang