Nachrichtenforum: Personalien · S. 22
Nachrichtenforum: Personalien , 2010

Elke Krystufek sagte eine Ausstellung in der Kestnergesellschaft Hannover zunächst ab. In einer Pressemitteilung der Gesellschaft hieß es, „kurzfristig zusätzlich gestellte Forderungen“ der Künstlerin hätten nicht erfüllt werden können. Die Ausstellung fand aber dann doch noch statt. Krystufek hatte die Pressemitteilung des Museums mit eigenen Formulierungen ergänzt: „Es verlangt schon viele weibliche Holzhämmer, um allen 7 ausschließlich männlichen Vorstandsmitgliedern, dem aus 18 Männern und 1 Frau bestehenden Kuratorium, sowie dem männlichen Direktor und dem männlichen Kurator klarzumachen, was feministische Gegenwartskunst… ist.“

Klaas Ruitenbeek trat im Januar 2010 den Direktorenposten im Museum für Asiatische Kunst in Berlin an. Sein Vorgänger Willibald Veit ging in den Ruhestand.

Shaquille O’Neal, amerikanischer Basketball-Profi, kuratierte im Februar 2010 eine Kunstausstellung für die New Yorker Fag Art Foundation. Das Thema lautet sinnigerweise „Größe“, denn der Sportler selbst hat eine Körpergröße von 2,16 m.

Michael von Graffenried , in Paris lebender schweizerischer Fotokünstler, will seine Arbeiten nicht mehr in seinem Heimatland ausstellen. Der Künstler protestiert damit gegen das Ergebnis einer Volksabstimmung, bei der sich 57 Prozent der Teilnehmer gegen den Bau von Minaretten in der Schweiz aussprachen.

Sabine Thümmler ist neue Leiterin des Kunstgewerbemuseums der Staatlichen Museen zu Berlin.

Christoph Schlingensief will im März 2010 in Burkina Faso sein „Festspielhaus in Afrika“ einweihen. Das Operndorf entsteht in der Nähe der Hauptstadt Ougadougou. Schlingensief betonte, er plane dort nicht ein „abgehobenes Bayreuth“, sondern ein Projekt, das die „einheimischen kulturellen Kräfte“ unterstützt.

Christine Litz ist als Projektleiterin in das Team für die documenta 13 (2012) in Kassel berufen worden. Ihre Aufgabe ist die praktische…

Kostenfrei anmelden und weiterlesen:

  • 3 Artikel aus dem Archiv und regelmäßig viele weitere Artikel kostenfrei lesen
  • Den KUNSTFORUM-Newsletter erhalten: Artikelempfehlungen, wöchentlichen Kunstnachrichten, besonderen Angeboten uvm, jederzeit abbestellbar
  • Exklusive Merklisten-Funktion nutzen
  • dauerhaft kostenfrei

L_Test-Zugang