Nachrichtenforum · S. 21
Nachrichtenforum , 2013

Joan Fontcuberta gewann den schwedischen Hasselblad-Preis (umgerechnet ca. 120.000 Euro). Die Auszeichnunng zählt zu den renommiertesten Preisen für Fotografie.

Otto Piene empfing den Max-Beckmann-Preis der Stadt Frankfurt/M. (50.000 Euro).

Prof. Hermann Parzinger, Präsident der Stiftung Preußischer Kulturbesitz, nimmt am 6. September 2013 in Mainz den Sibylle Kalkhof-Rose Akademie-Preis entgegen. Die Auszeichnung ist mit 25.000 Euro dotiert und würdigt das Lebenswerk herausragender Geisteswissenschaftler.

Florian Beigel erhielt den Großen Kunstpreis Berlin (45.000 Euro). Die Auszeichnung wird von der Akademie der Künste im Auftrag des Landes Berlin vergeben.

Wael Shawky erfährt eine Würdigung seines filmischen Gesamtwerks mit einem Preis, der ihm während des Münchener Festivals Kino der Kunst überreicht wird. Er nahm im vergangenen Jahr mit „The Cabaret Crusades“ an der Kasseler documenta teil.

Toyo Ito empfängt am 20. Mai 2013 in Boston den Prizker Prize. Der Preis gilt als höchste Auszeichnung für Architekten.

Pipilotti Rist nimmt am 26. Juni 2013 den Zürcher Festspielpreis entgegen.

Christian Jankowski gewann den Preis des Bonner Videonale-Festivals. Die Auszeichnung wird von der KfW-Stiftung ausgelobt.

Inge Krause wurde der HAP-Grieshaber-Preis der VG Bild-Kunst zugesprochen (25.000 Euro).

Claude Wall, in Stuttgart und Berlin lebender Künstler, sowie sein Mannheimer Galerist Angelo Falzone, wurden mit dem Preis der Art Karlsruhe bedacht. Das Preisgeld wird für einen Ankauf einer Arbeit des Künstlers verwendet.

Oscar Ledesma, Albert Palowski, Henrik Lietmann, Annette Jonal und Sebastian Forkarth gewannen den BRIDGES-Fotopreis der Emschergenossenschaft.

Saskia Noor van Imhoff wurde für das Ruisdael-Stipendium ausgewählt. Das Stipendium wird gemeinsam von der „kunstzwegen“ EWIV, dem Landkreis Grafschaft Bentheim, der Emsländischen Landschaft und der Grafschafter Sparkassenstiftung finanziert.

Lala Rascic bekam den Kunstpreis „Europas…

Kostenfrei anmelden und weiterlesen:

  • 3 Artikel aus dem Archiv und regelmäßig viele weitere Artikel kostenfrei lesen
  • Den KUNSTFORUM-Newsletter erhalten: Artikelempfehlungen, wöchentlichen Kunstnachrichten, besonderen Angeboten uvm, jederzeit abbestellbar
  • Exklusive Merklisten-Funktion nutzen
  • dauerhaft kostenfrei

L_Test-Zugang