Ausstellungen: Zürich , 2017

Tomás Saraceno / Jürg Stäuble 

Aerosolar Journeys Mehr sein als System
Museum Haus Konstruktiv Zürich 01.06. – 03.09.2017
von Max Glauner

Auf den Monat genau eröffnete das Haus Konstruktiv vor fünf Jahren eine Ausstellung, die so gar nicht ihn ihr strenges Programm passen wollte: sie zeigte den Schweizer Künstler Klaus Lutz „Im Universum“. Es war der Einblick in die Werkstatt einer Ausnahmeexistenz, eines Eigenbrötlers vor dem Herrn, der Einblick in eine Ausnahmewelt, die sich der Künstler bis zu seinem Tod 2009 in einem winzigen Wohnatelier zu selbst gedrehten Filmen emsig weiter und immer weiter entwickelte. Der Höhepunkt der Ausstellung war gleich im ersten hohen Saal des Haus Konstruktiv zu erleben, eine Black-Box, in der – Faszinosum sondergleichen – drei gewaltige Ballons als Projektionsflächen der technophilen Phantasien des Künstlers diensten, in denen er als Beherrscher seiner aberwitzigen Maschinerie wie der virile Bezwinger des Kosmos gefeiert wurde.

Auf den ersten Blick scheint es zwischen den beiden Künstlern Klaus Lutz und Tomás Saraceno, dem Schweizer und dem Argentinier Jahrgang 1973 mehr Trennendes als Verbindendes zu geben. Hier der zurückgezogene Phantast, ein Einzelgänger, dort der soziable Tüftler, ein Team-Worker, dem Kunst und Wissenschaft keine Gegensätze sind, sondern im Gegenteil im Zusammenspiel einzig probates Mittel zur Rettung der Menschheit darstellen.

Und doch wird es nicht wenige Besucher der wunderschön leichten neuen Ausstellungspaarung „Tomás Saraceno, Aerosolar Journeys“ und „Jürg Stäuble. Mehr sein als System“ geben, die sich unmittelbar an Klaus Lutz Black-Box erinnern werden. Wieder ist der Besucher im unteren Eingangssaal mit gewaltigen Ballons konfrontiert. Doch diesmal in mehrfachen…


Kostenfrei anmelden und weiterlesen:

  • 3 Artikel aus dem Archiv und regelmäßig viele weitere Artikel kostenfrei lesen
  • Den KUNSTFORUM-Newsletter erhalten: Artikelempfehlungen, wöchentlichen Kunstnachrichten, besonderen Angeboten uvm, jederzeit abbestellbar
  • Exklusive Merklisten-Funktion nutzen
  • dauerhaft kostenfrei

L_Test-Zugang