Titel: 55. Biennale Venedig · von Susanne Boecker · S. 322
Titel: 55. Biennale Venedig , 2013

Vereinigte Arabische Emirate: Mohammed Kazem – Walking on Water
Kommissarin: Lamees Hamdan
Kuratorin: Reem Fadda
Ort: Pavillon im Arsenale

Stellen Sie sich vor, Sie stehen auf einer kleinen Plattform mitten im Meer. Es ist Abend, Dämmerung, die Planken unter ihren Füßen schwanken im Wasser. Sie halten sich an dem umlaufenden Geländer fest und blicken in die unendliche dunkelblaue Weite von Wasser und Himmel. Wie fühlen Sie sich? Verloren? Erhaben? Verängstigt? Unsicher? Einsam? Alle diese Gefühle können die Besucher der Installation von MOHAMMED KAZEMS im Pavillon der Vereinigten Arabischen Emirate erleben. „Walking on Water“ lautet der Titel und der ist fast wörtlich gemeint. In einer geschlossenen Halbkugel zeigt Kazem eine 360-Grad-Projektion, die dem Betrachter suggeriert, er befinde sich mitten auf dem offenen Meer. Die genaue Position ist mit Datum und Uhrzeit der Aufnahme auf dem Boden verzeichnet. Trotz dieser präzisen Verortung provoziert die Installation beim Betrachter das genaue Gegenteil: ein Gefühl von Unsicherheit und Verlorensein in einer schier unendlichen Weite.

Das speziell für die Biennale entwickelte Werk ist Teil des konzeptuellen Projekts „Directions“, das Mohammed Kazem seit über einem Jahrzehnt verfolgt und für das er verschiedene Werkgruppen geschaffen hat. In der Serie benutzt er Koordinaten des Geographical Positioning System (GPS) und gibt damit vor, seine Position zu „dokumentieren“. In seinen Multimedia-Installationen und fotografischen Serien repliziert er diese Koordinaten. Natur-Elemente, vor allem Wasser und Meer, spielen dabei eine besondere Rolle.

Gezeigt wird die Installation in einem neu eingerichteten Pavillon in den Arsenale – Sale d’Armi. Die Vereinigten Arabischen Emirate gehören zu jenen Staaten, die mit der Biennale…



Kostenfrei anmelden und weiterlesen:

  • 3 Artikel aus dem Archiv und regelmäßig viele weitere Artikel kostenfrei lesen
  • Den KUNSTFORUM-Newsletter erhalten: Artikelempfehlungen, wöchentlichen Kunstnachrichten, besonderen Angeboten uvm, jederzeit abbestellbar
  • Exklusive Merklisten-Funktion nutzen
  • dauerhaft kostenfrei

L_Test-Zugang