vorheriger
Artikel
nächster
Artikel
Monografien / Gespräche mit Künstlern · von Sabine Maria Schmidt · S. 214 - 225
Monografien / Gespräche mit Künstlern ,

Alexandra Bircken

Was kommt, was bleibt
von Sabine Maria Schmidt

Lieblingsstücke

Definitiv (m)ein Lieblingsstück der Collection: Eine Schraubzwinge schafft Halt für Gezweig. Mit einem kleinen, passgenau wattierten silbernen Polyesteranzug bekleidet, verwandelt sich daraus eine Figurine, die von der Schwerkraft befreit, fröhlich im Raum zu tanzen scheint. Spaceman heißt die kleine Skulptur von 2005, die nebenher mal eben einen kleinen Kosmos an Referenzräumen von der heiteren Bricolage, Objektkunst bis zur Arte Povera durchstreift. Statt Modepuppe dient ein einfacher Ast, aus Modedesign wird skulpturale Praxis, Archaik und High-Tech, Naturgewachsenes und Handwerk gehen hier eine bezwingende Symbiose ein. Es ist das Anthropomorphe, das Bircken interessiert, sei es bei von der Natur produzierten Materialien oder auch industriell gefertigten Alltagsobjekten. Das Faszinierende an ihrer Art der Bricolage ist, dass ihr nichts Geheimnisvolles anhaftet, dass es im Werk von Bircken fast nie um etwas primär Verschlüsseltes, Codiertes oder Symbolisches geht, sondern dass in ihren Arbeiten alles offen an- und ausgesprochen ist, da sie die Dinge zeigt, wie sie sind, ihnen dabei aber durch überraschendste Kombinationen und Perspektiven neue Seiten zukommen lässt.

Ähnlich vielschichtig ist auch Netz mit Maria von 2008. In einem netzartigen Gespinst, das aus gestrickten, gerollten und aus zerrissenen Stoffbahnen konstruiert ist, sind zahlreiche Objekte und Gegenstände eingearbeitet, vor allem Stofftiere und Taschen, als hätte jemand seinen durchorganisierten und dennoch chaotischen Kinderwagen ausgeleert oder eine Geschichte zu erzählen. Unter einem gelben, zerrissenen Kleidungsrest befindet sich ein Bildausschnitt, der Maria Furtwängler aus der L’Oreal Werbung zeigt. Man kann und sollte diese detailreiche Arbeit lange und sorgfältig betrachten, wie ein…

Weiterlesen?

Der Artikel ist aus dem aktuellen Band und somit nur für Abonnenten zugänglich. Erstellen Sie Ihren Zugang und lesen Sie sofort weiter:

Probelesen

  • 1 Ausgabe bequem nach Hause geliefert + E-Paper inklusive
  • 30 Tage Digitalzugang: Alle seit 1973 erschienenen Ausgaben, Texte, Bilder, Personen, Institutionen, Ausstellungen...
  • Ersparnis über 30%

19,90 €

von Sabine Maria Schmidt

Weitere Artikel dieses/r Autors*in