Ausstellungen: Herford · von Michael Stoeber · S. 258
Ausstellungen: Herford , 2015

Michael Stoeber

An Jan

»Eine Hommage«

MARTa Herford, 7.5.2015 – 23.8.2015

Als Gründungsdirektor Jan Hoet 2008 nach fünf Jahren, von denen zwei der Vorbereitung dienten, die Leitung des Museums MARTa in Herford abgibt, haben seine Mitarbeiter eine schöne Idee für ein Abschiedgeschenk. Sie bitten eine Reihe von Freunden und Künstlern, die auch an der Hoet-Ausstellung „(my private) Heroes“ teilgenommen hatten – mit ihr wurde das Museum am 07. Mai 2005 offiziell eröffnet – um ein kleines Werk, im Format nicht größer als ein Din A4-Blatt. Mit ihm sollen sie deutlich machen, welche Bedeutung der Kunsthistoriker, Kurator und Museumsmann für sie hat. Diese Werke von etwas vierzig Künstlern werden Hoet in einer großen Holzkiste übergeben, auf der die Kollegen in Texten und Bildern ihren Chef zum Abschied grüßen und ihrer Verehrung für ihn Ausdruck verleihen. Hoet soll damals jedes einzelne Exponat genau angeschaut haben, bevor er es in die Kiste zurücklegt. Diese Memorabilia werden jetzt zum ersten Mal öffentlich gezeigt. Anlass ist das zehnjährige Bestehen des MARTa, das im Zuge der Feierlichkeiten natürlich auch auf seinen charismatischen ersten Direktor zurückblickt.

Die Künstler haben sich grosso modo an die Größenvorgabe gehalten. Ihre Werke sind in einem Saal in Form eines Frieses gehängt, das der Betrachter in Ruhe abwandern kann, um zu schauen, wie unterschiedlich die Künstler einen Mann in Erinnerung behalten haben, von dem ein Magazin einmal schrieb, er gehöre zu den „10 sexiest people in Belgium“. Bereits als Direktor und Gründer des SMAK, des Städtischen Museums für zeitgenössische Kunst, in Gent machte der 1936 in Löwen…

Kostenfrei anmelden und weiterlesen:

  • 3 Artikel aus dem Archiv und regelmäßig viele weitere Artikel kostenfrei lesen
  • Den KUNSTFORUM-Newsletter erhalten: Artikelempfehlungen, wöchentlichen Kunstnachrichten, besonderen Angeboten uvm, jederzeit abbestellbar
  • Exklusive Merklisten-Funktion nutzen
  • dauerhaft kostenfrei

L_Test-Zugang