Nachrichtenforum: Ausschreibungen & Wettbewerbe · von Jürgen Raap · S. 489
Nachrichtenforum: Ausschreibungen & Wettbewerbe , 1996

KLANG-RAUM-LEIPZIG lautet das Motto für künstlerische Beiträge (Klangskulpturen, -objekte, -installationen etc.) zu den 20. LEIPZIGER JAZZTAGEN im Herbst 1996. Bewerbungsunterlagen bei: Artco-Galerie für zeitgenössische Kunst, Nicolaistr. 12-14, 04109 Leipzig.

Förderstipendien für Maler bis 30 Jahre in Höhe von mindestens 15.000 DM sowie Beihilfen zu konkreten Projekten, Reisen etc. vergibt die EDUARD BARGHEER-STIFTUNG. Anmeldungen bis 15.3.1996 an: Eduard Bargheer-Haus, Rutsch 2, 22587 Hamburg.

Künstlerinnen, die vor 1957 geboren sind, können sich bis zum 15.3.1996 um den GABRIELE MÜNTER PREIS (DM 40.000) bewerben: Frauenmuseum Bonn, Im Krausfeld 10, 53111 Bonn, Tel. 0228/691955.

Künstler, Fotografen und Designer haben die Möglichkeit eines dreimonatigen Studienaufenthalts in Namibia. Englischkenntnisse sind Voraussetzung, Kenntnisse in Afrikaans oder Ovambo hilfreich: ASA-Programm, Carl-Duisberg-Gesellschaft e.V., Postfach 3509, 10727 Berlin, Tel. 030/254820, Fax 030/25482217.

Das Arbeitsstipendium in Saitama/Japan umfaßt Reisekosten, Wohnatelier und Arbeitsmaterialien. Nähere Informationen: Hisko Okoski, Curator of the Museum of Modern Art, Saitama 9-30-1, Tokiwa, Urawa-si, Saitama-Kenm, Japan, Tel. 0081-488240111, Fax 0081-488240119.

Mit zweimonatiger Residenzpflicht im Künstlerhaus „Stadtpark Nr. 16“, 4000 DM Stipendium und 4000 DM Materialkostenzuschuß ist der KUNSTPREIS DER STADT NORDHORN 1996 verbunden. Formlose Bewerbung mit den üblichen Unterlagen bis zum 31.3.1996 an: Städtische Galerie Nordhorn, Ootmarsumer Weg 14, 48527 Nordhorn.

Die Stadt JENA lobt den BOTHO-GRAEF-KUNST-PREIS 1996 nicht mehr öffentlich aus, sondern lädt nur noch eine bestimmte Anzahl Künstler zum Wettbewerb ein.

8 Bildhauerinnen können vom 5.-25.8.1996 an einem Symposion auf dem firmeneigenen Gelände in Taunusstein teilnehmen. (Teilnahme über volle Dauer ist Voraussetzung!) Bewerbungen bis zum 31.3.1996 an: Brita Wasser-Filter-Systeme GmbH, „Symposion“, Heinrich-Hertz-Str. 4, 65232 Taunusstein, Tel. 06128/746205 oder 73733.

Der PRIX ART ELECTRONICA 1996…

Kostenfrei anmelden und weiterlesen:

  • 3 Artikel aus dem Archiv und regelmäßig viele weitere Artikel kostenfrei lesen
  • Den KUNSTFORUM-Newsletter erhalten: Artikelempfehlungen, wöchentlichen Kunstnachrichten, besonderen Angeboten uvm, jederzeit abbestellbar
  • Exklusive Merklisten-Funktion nutzen
  • dauerhaft kostenfrei

L_Test-Zugang