Titel: Das Neue Ausstellen · von Beatrice Jaschke · S. 212
Titel: Das Neue Ausstellen , 2007

Beatrice Jaschke

Brüche zulassen und Perspektiven verschieben

Universitätslehrgang Ecm Exhibition and Ultural Communication Management Wien

An der Universität für Angewandte Kunst Wien startete im Herbst 2006 der postgraduale Universitätslehrgang ecm exhibition and cultural communication management unter neuer Leitung. Es geht um die Vermittlung fundierter Grundlagen der Arbeit im Kulturbetrieb und die Durchdringung von Theorie und Praxis. Bestehende Ausstellungstraditionen finden sich auf den Kopf gestellt, neue Praktiken werden erprobt. Mit diesen Zielen formulieren die Leiterinnen den roten Faden des Curriculums. Die sieben Frauen arbeiten, forschen, lehren und publizieren in unterschiedlichen Positionen im Ausstellungsbereich; sowohl institutionell verankert wie auch in der freien Kulturarbeit. Gemeinsam sind sie Trägerinnen des Vereins schnittpunkt. ausstellungstheorie & praxis. http://www.uni-ak.ac.at/ecm/

Spezifische Ausrichtung

Ziel des postgradualen Studiums ist die wissenschaftliche Fundierung und Professionalisierung der Kulturarbeit im erweiterten Museums- und Ausstellungsfeld. Die Anforderungen an „Museum Professionals“ sind heterogen, dementsprechend lauten die inhaltlichen Schwerpunkte: Theorie und Praxis des Ausstellens, Kommunikation – der Transfer zwischen Ausstellung, Darstellung und Publikum, der Kulturbetrieb und seine Institutionen, Projektmanagement, Grundlagen der Betriebsführung und Einführung in relevante Rechtsmaterien. Eine intensive Auseinandersetzung mit theoretischen Positionen bildet den Motor für die Entwicklung von angewandten Kompetenzen zur Visualisierung und Umsetzung von Projekten in Institutionen und auf dem freien Markt.

Die interdisziplinäre Ausbildung stattet die Teilnehmer/innen mit dem Handwerkszeug für eine effiziente, zielgerichtete Arbeitsweise im Kulturbetrieb aus und wird mit dem akademischen Grad „Master of Advanced Studies“ abgeschlossen. Profilierte internationale und lokale Referent/innen geben Einblicke in ein breites Spektrum zeitgenössischer Tendenzen des Aus- und Darstellens. Sie erarbeiten mit den Studierenden eine Ausstellung, die auf der Sammlung…

Kostenfrei anmelden und weiterlesen:

  • 3 Artikel aus dem Archiv und regelmäßig viele weitere Artikel kostenfrei lesen
  • Den KUNSTFORUM-Newsletter erhalten: Artikelempfehlungen, wöchentlichen Kunstnachrichten, besonderen Angeboten uvm, jederzeit abbestellbar
  • Exklusive Merklisten-Funktion nutzen
  • dauerhaft kostenfrei

L_Test-Zugang


von Beatrice Jaschke

Weitere Artikel dieses/r Autors*in