Ausstellungen: Berlin · von Hans-Jürgen Hafner · S. 282
Ausstellungen: Berlin , 2010

Hans-Jürgen Hafner

Carsten Höller: Soma

»Touri-Falle mit Rentierschampus«

Hamburger Bahnhof, Berlin, 5.11.2010 – 6.2.2011

Institutionelle Mühlen mahlen bekanntlich besonders langsam. Was kein Problem ist, solange sie es mindestens ebenso gründlich tun. Es stimmt ja auch – die Herstellung und vor allem die langfristige Wahrung von Bedeutung und Wert kann nur zum Preis umsichtiger Gründlichkeit geleistet werden. An der Stelle, auch das wissen wir längst, haben es gerade Museen für Gegenwartskunst schwer. Einerseits sollen sie nämlich ein tiefenscharfes Bild der in stetiger Entwicklung, permanenter Neukonfiguration und immer weiterer Ausdifferenzierung begriffenen ästhetisch-künstlerischen Gegenwart entwerfen – und das ebenso zeitnah wie publikumswirksam. Andererseits verlangen wir zurecht, dass sich dieses Bild signifikant vom Annoncenteil eines Kunstmagazins unterscheidet, worin sich immerhin die tagesaktuellen Ökonomien des Kunstbetriebs mit seinen kurzlebigen Moden und um jeden Preis am Leben gehaltene Trends sehr treffend widerspiegeln.

Museumsarbeit will daher zumal im Feld der Gegenwartskunst ein Stück weit visionär und vor allem qualifiziert mit Blick auf Nachhaltigkeit betrieben sein. Aus dem Grund unterliegen Museen nach wie vor einer spezifischen Ökonomie. Deshalb sind sie mit den Kompetenzen zur Bewertung und Bewahrung, mit dem Auftrag zu Sammeln und zu Zeigen ausgestattet. So formuliert sich ihr öffentlicher Auftrag und macht ihre nach wie vor nicht nur kulturell sondern gesellschaftlich exponierte Stellung deutlich. Es ist deswegen umso bedauerlicher, wenn Museumsarbeit immer öfter weder besonders visionär noch sonderlich nachhaltig ausfällt. Wenn die tägliche museale Praxis nicht mehr der notwendigen Vermittlungsarbeit auf Basis von Bewertung und Bewahrung gilt. Wenn Museen nur noch behaupten, ohne zu begründen.

Zurzeit zeigt Carsten Höller seine Schau…

Kostenfrei anmelden und weiterlesen:

  • 3 Artikel aus dem Archiv und regelmäßig viele weitere Artikel kostenfrei lesen
  • Den KUNSTFORUM-Newsletter erhalten: Artikelempfehlungen, wöchentlichen Kunstnachrichten, besonderen Angeboten uvm, jederzeit abbestellbar
  • Exklusive Merklisten-Funktion nutzen
  • dauerhaft kostenfrei

L_Test-Zugang


von Hans-Jürgen Hafner

Weitere Artikel dieses/r Autors*in