Gespräche mit Galeristen , 2005

Heinz-Norbert Jocks

Das gelernte Vergnügen der Enthaltsamkeit

Ein Gespräch mit dem Museumsmann Ernst Beyeler

Ernst Beyeler, 1921 in Basel geboren, ist Kunsthändler, Museumsgründer, Sammler, Mitbegründer und bis 1992 aktiver Mitorganisator der Internationalen Kunstmesse ART, Basel. Als Galerist stellte er neben Picasso unter anderem auch Max Ernst, Robert Delaunay, Martk Tobey, Paul Klee, Fernand Léger, Jean Dubuffet, Georges Braque, Konrad Klapheck, Henri Matisse, Fernando Botero, Antoni Tàpies, Frank Stella oder Robert Rauschenberg aus. Mit der Eröffnung im Oktober 1997 erklomm das Museum Beyeler in Riehen sogleich einen Spitzenplatz unter den beliebtesten Schweizer Kunsthäusern. Mit dem großen Mann, der wahre Wunder bewirkte und dabei so bescheiden blieb, traf sich Heinz-Norbert Jocks in seinem Büro in Basel.

Wie kamen Sie zur Kunst?

Da mich meine kaufmännische Tätigkeit nicht sonderlich befriedigte, studierte ich nebenbei Kunstgeschichte bei Georg Schmidt. Aber da ahnte ich noch nicht, wohin mich das führen würde. Nun hatte ein deutscher Flüchtling, der Buchhändler Oskar Schloss in der Bäumleingasse ein Antiquariat eröffnet, wo ich abends nach der Arbeit aushalf. Neben Kunstbüchern, die ich las, kam ich da auch erstmalig mit Grafik, also mit Handzeichnungen in Berührung. Als er 1945 überraschend starb, übernahm ich sowohl das Antiquariat als auch die Grafik zum 1.Dezember des gleichen Jahres. Die Kunden blieben mir treu, obwohl ich noch wenig Kenntnisse besaß. 1947 machte ich die erste Ausstellung mit japanischen Holzschnitten von Künstlern wie Hiroshige, und das mit großem Vergnügen. Damals konnte man noch zu vernünftigen Preisen wunderbare Blätter erwerben. Heute ist das erheblich schwerer. Der Erfolg stimulierte mich zu einer…

Kostenfrei anmelden und weiterlesen:

  • 3 Artikel aus dem Archiv und regelmäßig viele weitere Artikel kostenfrei lesen
  • Den KUNSTFORUM-Newsletter erhalten: Artikelempfehlungen, wöchentlichen Kunstnachrichten, besonderen Angeboten uvm, jederzeit abbestellbar
  • Exklusive Merklisten-Funktion nutzen
  • dauerhaft kostenfrei

L_Test-Zugang


von Heinz-Norbert Jocks

Weitere Artikel dieses Autors