Titel: Die Genres der Fotografie II · von Heinz-Norbert Jocks · S. 160
Titel: Die Genres der Fotografie II , 2006

Heinz-NorbertJocks

Der reklimatisierte Alptraum

Ein Gespräch mit William Klein

William Klein, der zeitlebens das Image als Rebell, eines Enfant terrible der Fotografie kultivierte, wird oft als Fotograf der Massen bezeichnet. Er selbst winkt ab, wenn man ihn darauf fixieren will. Seit fast sechzig Jahren in Paris zuhause, sieht sich der Sohn aus jüdischem Elternhaus immer noch als ein Fremder in der Fremde. Zunächst in der Vorstadt ansässig, an der nur schlechte Erinnerungen hat, blickt er seit Jahren auf den Jardin de Luxembourg. Er ist ein Mann, der sich auf der Straße holt, wonach er mit großer Energie sucht, nämlich Bilder, die pralles Leben abgeben. Keine exotischen, sondern alltägliche Szenen, denen er nicht selten etwas Surreales abgewinnt. Weil er sich bestens in der Kunstgeschichte auskennt, hütet er sich davor, seiner Fotografie einen Kunstanspruch zu unterstellen. Er verfügt über das gelebte Wissen eines Lebemanns, der in New York und Paris ebenso fotografiert hat wie in Tokio, Rom und Moskau. Derzeit widmet ihm das Centre Pompidou eine Ausstellung, die sein unzögerliches Vorpreschen regelrecht inszeniert, sowohl mit seinen Filmen als auch mit seinen Fotografien. Mit ihm sprach in Paris Heinz-Norbert Jocks gleich an zwei Tagen über alles, was diesen siebenundsiebzigjährigen Meister bewegt hat und immer noch bewegt, trotz seines hohen Alters. Sobald er spricht, ist seine ganze Wut, wenn auch abgeschwächter als früher, und auch die Zärtlichkeit zu spüren, die er für die Welt jenseits des Establishment als Exilant hegt.

Heinz-Norbert Jocks: Guten Morgen, Herr Klein, ich würde mich gerne mit Ihnen über Fotografie unterhalten.

William Klein:Warum…

Kostenfrei anmelden und weiterlesen:

  • 3 Artikel aus dem Archiv und regelmäßig viele weitere Artikel kostenfrei lesen
  • Den KUNSTFORUM-Newsletter erhalten: Artikelempfehlungen, wöchentlichen Kunstnachrichten, besonderen Angeboten uvm, jederzeit abbestellbar
  • Exklusive Merklisten-Funktion nutzen
  • dauerhaft kostenfrei

L_Test-Zugang


von Heinz-Norbert Jocks

Weitere Artikel dieses/r Autors*in