Ausstellungen: Kiel , 2006

Jens Rönnau

Tomma Abts, Eija-Liisa Ahtila, Tania Bruguera, Isa Genzken

Kunsthalle zu Kiel, 23.7. – 17.9.2006

Kiels Kunsthallenchef Dirk Luckow liebt kulturelle Großereignisse – und so eröffnete er im Juli nicht nur seine neue Version von „SEE History“, wo die Sammlung des Hauses durch von außen einwirkende Aspekte ergänzt und durcheinander gewirbelt wird, sondern gleichzeitig auch eine Schau mit vier internationalen Künstlerinnen: Tomma Abts, Eija-Liisa Ahtila, Tania Bruguera, Isa Genzken. Zwei Performances ließen die Besucher am Eröffnungstag ins Staunen, Gruseln und Schwitzen kommen. Es war die künstlerische Zerlegung eines Nobelautos durch den Bulgaren Plamen Dejanoff und eine beengende Aktion mit Akteuren und Publikum durch die Kubanerin Tania Bruguera.

Masse und Macht sind die Themen Brugueras, die einst als lebender Nagelfetisch – als afrikanische Nkisi Nkonde-Fetischfigur – durch ihre Hauptstadt Havanna gezogen ist. Ihr „Kostüm“ aus Lehm, Stoff und Urin ist gespickt mit Nägeln und einigen Patronenhülsen. Jetzt steht es wie eine Puppe in der Kunsthalle vor dem laufenden Film ihrer Aktion.

Ganz real konnten die Eröffnungs-Besucher Teilnehmer eines höchst bedrückenden Erlebnisses werden: Zusammen mit über zwanzig anderen Menschen in einen engen, stockdunklen Raum gezwängt zu sein. Draußen war es schon sommerlich heiß, in der Kunsthalle hatten die Temperaturen die 30-Gradmarke erreicht. Dass es auch noch heißer ging, war der Performance „Tatlin’s Whisper“ von Tania Bruguera zu verdanken. Menschen mit Raumangst hatten bei dieser Vorführung mit Publikumsbeteiligung keine Chance. Keiner wusste, was ihn erwartete, wie groß der Raum war, wie er wieder hinauskommen konnte, wie lange es dauern würde. Maximal drei Personen durften ihn barfuss zur…

Kostenfrei anmelden und weiterlesen:

  • 3 Artikel aus dem Archiv und regelmäßig viele weitere Artikel kostenfrei lesen
  • Den KUNSTFORUM-Newsletter erhalten: Artikelempfehlungen, wöchentlichen Kunstnachrichten, besonderen Angeboten uvm, jederzeit abbestellbar
  • Exklusive Merklisten-Funktion nutzen
  • dauerhaft kostenfrei

L_Test-Zugang