Titel: Kunst lernen? , 2017

Kunst lernen?

Akademien und Kunsthochschulen heute

herausgegeben von Stephanie Dieckvoss und Tanja Klemm

Wie bilden Kunstakademien heute aus? Während Hochschulgremien weltweit Curricula entwerfen, Abschlüsse internationalen Standards anpassen und Promotionsstudiengänge für Künstler einführen, tauchen Studenten auf der ganzen Welt in das Experiment eines Kunststudiums ein. Der vorliegende Themenband spürt Ausbildungsorten weltweit nach, von Südostasien über Afrika, den Nahen Osten, Europa, Lateinamerika und den U.S.A, an denen gedacht, gemacht und geforscht wird. Besonderen Raum in den Berichten und ergänzenden Gesprächen mit Studenten, Dozenten, Alumni, Künstlern und Museumskuratoren nahmen die zentralen Fragen nach dem Verhältnis zwischen handwerklichem Tun und theoretischer Reflexion sowie zwischen Können und Wissen in den unterschiedlichen Lehrmodellen ein – mit der Absicht, ein möglichst breites Spektrum zu eröffnen, das Affinitäten und Differenzen zwischen den unterschiedlichen Kulturen im Umgang mit Techniken und Handwerk greifbar macht. Dabei soll herausgestellt werden, welche Bedeutung Akademien und Kunsthochschulen der Ausbildung von Materialfertigkeiten in der Lehre heute zuschreiben.

Als älteste Akademie des Bandes zeugt die Accademia di Belle Arti in Rom von ihrer Relevanz für das 21. Jahrhundert und bleibt zugleich der italienischen Akademietradition treu. „Arbeit am Genius Loci“ nimmt die Ortsbezogenheit der Akademie zum Ausgangspunkt – einer Akademie, die im Zeitalter globaler Studentenflüsse Materialwissen und zeichnerische Praxis nicht aus den Augen verliert und die avancierte künstlerische Forschung in ihrer experimentellen Papierwerkstatt verfolgt. Eine weitere hier vorgestellte Akademie im traditionellen Sinn ist die Kunstakademie Düsseldorf. Sie steht für ein Modell, das jenseits europäischer Vereinheitlichungen ein nach wie vor sehr freies Kunststudium ermöglicht. Aus der Sicht der künstlerischen Werkstätten spürt der…

Kostenfrei anmelden und weiterlesen:

  • 3 Artikel aus dem Archiv und regelmäßig viele weitere Artikel kostenfrei lesen
  • Den KUNSTFORUM-Newsletter erhalten: Artikelempfehlungen, wöchentlichen Kunstnachrichten, besonderen Angeboten uvm, jederzeit abbestellbar
  • Exklusive Merklisten-Funktion nutzen
  • dauerhaft kostenfrei

L_Test-Zugang


von Stephanie Dieckvoss

Weitere Artikel dieses Autors