Ausstellungen: Baden-Baden · von Hans-Dieter Fronz · S. 370
Ausstellungen: Baden-Baden , 2004

HANS-DIETER FRONZ

HA KYPOPT!
Russische Kunst heute

Staatliche Kunsthalle Baden-Baden, 1.5. – 27.6.2004

Das fing ja heiter an und wurde immer bunter. Bei der Vernissage zur aktuellen Ausstellung der Staatlichen Kunsthalle lag die russische Performance-Künstlerin Marina G. M. Ljubaskina-S., die sich wie eine Obdachlose mit Zeitungspapier zugedeckt hatte, auf der Treppe zum großen Saal und wartete auf die Reaktionen der Gäste – einer rief besorgt nach einem Krankenwagen. Im Raum neben der Treppe gab’s außer einer Parade exotisch herausgeputzter Totenköpfe aus ungebranntem Ton einen kleinen Wald aus bunt verpackten Riesen-Lollipops sowie einen Schießstand mit Motiven von Degas, van Gogh und Renoir als Zielscheiben. Später folgten Elena Kovylinas performative Tee-Zeremonie, bei der die Tischdecke Feuer fing (was zur Vorstellung gehörte), und eine deutsch-russische Knutsch-Performance. Und am Ende des Ausstellungsparcours luden in einem Raum mit schummriger Beleuchtung Alexej Kostromas drei mit Gänsefedern gefüllte Anti-Stress-Särge die Gäste zum Probeliegen ein. Ein bisschen mulmig dürfte es den Wagemutigen, die sich darauf einließen, dann doch gewesen sein.

Bunt, ironisch verspielt, konzeptualistisch und provokativ: So stellt man sich seit einer Reihe großer Ausstellungen gern russische Kunst vor. Und wiewohl Kunsthallen-Direktor Matthias Winzen und der Moskauer Kunstexperte Georgij Nikitsch als Kuratoren der Schau einer Talmi-Kunst, die womöglich nur westliche Klischees bedient, erklärtermaßen keine Bühne bieten wollten, entspricht vieles in der Ausstellung ziemlich genau diesem Bild. Ihre Auswahl trafen sie bei einer – so Winzen – „offenen Recherche“ in Ateliers in Moskau und St. Petersburg, Jekaterinburg und Nowosibirsk. Arbeiten von 35 Künstlern und Künstlergruppen haben sie zu einem Panorama der russischen…

Kostenfrei anmelden und weiterlesen:

  • 3 Artikel aus dem Archiv und regelmäßig viele weitere Artikel kostenfrei lesen
  • Den KUNSTFORUM-Newsletter erhalten: Artikelempfehlungen, wöchentlichen Kunstnachrichten, besonderen Angeboten uvm, jederzeit abbestellbar
  • Exklusive Merklisten-Funktion nutzen
  • dauerhaft kostenfrei

L_Test-Zugang


von Hans-Dieter Fronz

Weitere Artikel dieses/r Autors*in