Ausstellungen: Hamburg , 2004

JENS RÖNNAU

HEISSKALT

„Aktuelle Malerei aus der Sammlung Scharpff“

Hamburger Kunsthalle, 7.11.2003 – 29.2.2004
Staatsgalerie Stuttgart, 20.3. – 13.6.2004

Seit Jahren schon werden die Ausstellungen der Hamburger Kunsthalle bereichert durch Werke der Gegenwartskunst aus der Stuttgarter Sammlung Ute und Rudolf Scharpff. 1997 gaben sie ihre Sammlung zur amerikanischen Kunst der achtziger und neunziger Jahre in die neu eröffnete Galerie der Gegenwart. Nach dieser Zäsur begannen die Scharpffs mit einer neuen Kollektion und einem neuen Schwerpunkt: die Malergeneration der neunziger Jahre. Hatten sie sich bereits frühzeitig des Werkes von Albert Oehlen angenommen, so kamen jetzt neue Akzente vor allem mit Franz Ackermann, Michel Majerus, Neo Rauch und Daniel Richter. In Zusammenarbeit mit der Staatsgalerie Stuttgart, welche die Ausstellung übernehmen wird, hat die Hamburger Kunsthalle jetzt eine Schau zusammengestellt, die man sich eigentlich dauerhaft im hellen Obergeschoss des Hamburger Neubaus wünschen könnte.

Die Malerei ist nicht tot – natürlich nicht! Was hier aber formal gut abgestimmt in der Hamburger Kunsthalle präsentiert wird, macht Lust auf mehr. Zu einem Herzstück ist dabei allen voran der Raum mit den Werken von Franz Ackermann geraten, der bereits seit 1997 seine Einzelbilder durch Wandbilder und skulpturale Elemente zusammenzieht. In einem etwa 40 Quadratmeter messendem Raum hat er zwei Gemälde und zehn kleinere Papierarbeiten an den Wänden angeordnet. Die in verglasten Rahmen gezeigten Papierarbeiten, jeweils nur 13 mal 19 Zentimeter groß, sind in Reihen gehängt. Ackermann nennt die meist auf Reisen entstandenen Blätter Mental maps. Die Gemälde auf Leinwand (Mental Map: Evasion VIII, 1997 und Waterfall no.2, 2002) sowie eine größere Papierarbeit…

Kostenfrei anmelden und weiterlesen:

  • 3 Artikel aus dem Archiv und regelmäßig viele weitere Artikel kostenfrei lesen
  • Den KUNSTFORUM-Newsletter erhalten: Artikelempfehlungen, wöchentlichen Kunstnachrichten, besonderen Angeboten uvm, jederzeit abbestellbar
  • Exklusive Merklisten-Funktion nutzen
  • dauerhaft kostenfrei

L_Test-Zugang