Nachrichtenforum: Hochschulen & Akademien , 2010

Prof. Maik Löbbert, Rektor der Kunstakademie Münster, und Dirk Löbbert, dort Professor für Bildhauerei, arbeiten seit 25 Jahren künstlerisch zusammen. Aus diesem Anlass bestreiten sie bis zum 27. Februar 2011 eine Jubiläumsausstellung im Zentrum für Gegenwartskunst Augsburg.

Anselm Kiefer übernahm für das kommende halbe Jahr den Lehrstuhl für künstlerische Kreation am renommierten Collège de France in Paris. Zum Thema „L’art survivra à ses ruines“ (Die Kunst wird ihre Trümmer überleben) gibt Kiefer bis zum Sommer 2011 acht Kurse und Seminare.

Der nächste Rundgang an der Städelschule Frankfurt findet vom 11. bis 13. Februar 2011 statt (10-20 Uhr).

Zum Wintersemester 2010/2011 hat die Kunstakademie Nürnberg eine Kooperation mit der Georg-Simon-Ohm-Hochschule vereinbart. Akademie-Studenten können am Sprach-Institut der Hochschule Kurse besuchen, um ihre Sprachkompetenz zu stärken.

Prof. Gerd Blum, Kunsthistoriker an der Kunstakademie Münster, ist derzeit für zwei Semester Fellow am Exzellenzcluster „Kulturelle Grundlagen der Integration“ an der Universität Konstanz. Seine Vertretung hat Prof. Jürgen Stöhr übernommen.

In der Galerie der HBK Braunschweig kuratierten Studierende aus der Klasse Prof. Corinna Schnitt und aus der Kunstwissenschaft (Seminar Dr. Ilka Becker) im aktuellen Wintersemester drei thematische Ausstellungen. Themen: „Das Unbehagen an der Wirklichkeit“, „Spiegeltest“ und „Handlung und Tat“.

Die Kunstakademie Münster lädt für den 2.-6. Februar 2011 zu ihrem Rundgang ein.

In diesem Jahr wurde wieder eine Veranstaltung in der losen Reihe „Oktober-Tagungen“ an der Kunstakademie Düsseldorf ausgerichtet. Der BDK Fachverband für Kunstpädagogik und die Abt. für Didaktik an der Kunstakademie tagten gemeinsam zum Thema „Künstler(innen) in die Schulen?“ Diskutiert wurden die „Chancen und Nachteile“, die sich an den Schulen „mit der…

Kostenfrei anmelden und weiterlesen:

  • 3 Artikel aus dem Archiv und regelmäßig viele weitere Artikel kostenfrei lesen
  • Den KUNSTFORUM-Newsletter erhalten: Artikelempfehlungen, wöchentlichen Kunstnachrichten, besonderen Angeboten uvm, jederzeit abbestellbar
  • Exklusive Merklisten-Funktion nutzen
  • dauerhaft kostenfrei

L_Test-Zugang