Titel: 55. Biennale Venedig · von Susanne Boecker · S. 386
Titel: 55. Biennale Venedig , 2013

IRAK: Abdul Raheem Yassir, Akeel Khreef, Ali Samiaa, Bassim Al-Shaker, Cheeman Ismaeel, Furat al Jamil, Hareth Alhomaam, Jamal Penjweny, Kadhim Nwir, WAMI (Yaseen Wami, Hashim Taeeh) – Welcome to Iraq
Kommissar: Tamara Chalabi. Deputy Kommissar: Vittorio Urbani. Kurator: Jonathan Watkins.
Ort: Ca’ Dandolo, San Polo 2879, San Tomà 

Welcome to Iraq“ heißt die Ausstellung im irakischen Pavillon – und diese Einladung ist wörtlich zu verstehen. Denn die Werke der zehn teilnehmenden Künstler werden nicht in leeren Sälen, sondern in wohnlich eingerichteten Räumen präsentiert. In der Küche kann man Tee trinken und typische irakische Kekse genießen, es gibt eine Bibliothek und jede Menge gemütliche Sofas und Sessel, in denen man in Ruhe schmökern und sich unterhalten kann. Das Szenario ist Teil der Botschaft dieser Ausstellung, die mit der typischen westlichen „Newsnight version“ auf das Land brechen will. Nicht mehr Tanker, Bomben und Blut sollen Thema sein, sondern die künstlerische Auseinandersetzung mit dem Alltagsleben.

Der erste Auftritt des Irak in Venedig wurde vor zwei Jahren vor allem von im Ausland lebenden Künstlern bestritten. Der Kurator der diesjährigen Ausstellung, der Engländer Johnathan Watkins, hat es sich zum Ziel gesetzt, nur Werke von Künstlern zu zeigen, die tatsächlich im Irak leben. Einer davon ist der berühmte Cartoonist Abdul Raheem Yassir, der auf die Absurditäten seiner Lebensumstände im Irak mit ironischem Humor und Schärfe reagiert. Jamal Penjweny fotografiert Menschen in Alltagssituationen, die sich ein Foto von Saddam Hussein vor das Gesicht halten. „Saddam is here“ spielt auf den immer noch gegenwärtigen Schatten des Diktators an. Wie…

Kostenfrei anmelden und weiterlesen:

  • 3 Artikel aus dem Archiv und regelmäßig viele weitere Artikel kostenfrei lesen
  • Den KUNSTFORUM-Newsletter erhalten: Artikelempfehlungen, wöchentlichen Kunstnachrichten, besonderen Angeboten uvm, jederzeit abbestellbar
  • Exklusive Merklisten-Funktion nutzen
  • dauerhaft kostenfrei

L_Test-Zugang