Nachrichtenforum: Messen & Märkte · von Jürgen Raap · S. 20
Nachrichtenforum: Messen & Märkte , 2005

Sieben ihrer Messeveranstaltungen, darunter auch die Kunstmessen, ließ die Kölnmesse vom Münchener Ifo-Institut für Wirtschaftsforschung analysieren. Basis der Studie sind die Angaben von 800 Ausstellern und 8.000 Besuchern. Ergebnis: Jeder Aussteller gibt im Durchschnitt für seinen Messeauftritt 27.000 Euro aus, wobei das meiste Geld an die Messegesellschaft für die Kojenmiete und an Standbauer überwiesen sowie für Hotelrechnungen abgebucht wird. Bei den Kunstmessen dürften diese Kosten allerdings nur bei ca. 15.000 Euro liegen. Jeder auswärtige Messebesucher läßt durchschnittlich 334 Euro in Köln, wobei Hotelübernachtungen und Gastronomieverpflegung den Löwenanteil ausmachen. Doch auch der örtliche Einzelhandel profitiert von den wirtschaftlichen Sekundäreffekten. Messe-Chef Jochen Witt: „Wer die photokina besucht, kauft sich vielleicht anschließend in einem Kölner Fotogeschäft eine Digitalkamera.“ Und so organisieren auch die örtlichen Galerien in der ART COLOGNE-Woche alljährlich Vernissagen in der Hoffnung, abends nach Messeschluss das auswärtige Publikum noch in die eigenen Räume zu locken. Dabei profitieren die Galerien bislang von der zentralen Lage der Deutzer Rheinhallen, die nur zehn Minuten Fußweg vom Dom entfernt liegen. Es bleibt abzuwarten, ob eine solche Anbindung an die lokale Kunstszene auch dann noch funktioniert, wenn die ART COLOGNE demnächst an die Zoobrücke umzieht.

Die KölnMesse hat ihre Frühjahrsmessen mit Kunst und Antiquitäten auf den Februar verlegt. 2005 findet die Westdeutsche Kunst Messe Köln und parallel dazu die KUNSTKÖLN („Internationale Messe für Editionen, Art Brut, Kunst nach 1980 und Fotografie“) von Mittwoch, 23. Februar bis Sonntag, 27. Februar 2005 statt. Die Antiquariatsmesse Köln dauert von Freitag, 25. Februar bis Sonntag, 27. Februar 2005.

Der Kunstmarkt Dresden wurde…

Kostenfrei anmelden und weiterlesen:

  • 3 Artikel aus dem Archiv und regelmäßig viele weitere Artikel kostenfrei lesen
  • Den KUNSTFORUM-Newsletter erhalten: Artikelempfehlungen, wöchentlichen Kunstnachrichten, besonderen Angeboten uvm, jederzeit abbestellbar
  • Exklusive Merklisten-Funktion nutzen
  • dauerhaft kostenfrei

L_Test-Zugang