Nachrichtenforum: Personalien · von Jürgen Raap · S. 16
Nachrichtenforum: Personalien , 1998

GUDRUN INBODEN, Kommissarin für den deutschen Pavillon der Biennale Venedig 1999, entschied sich für ROSEMARIE TROCKEL: die Kölner Künstlerin wird den Pavillon allein bespielen.

HANS HAACKE wurde die EHRENDOKTORWÜRDE der BAUHAUS-UNIVERSITÄT WEIMAR verliehen. Begründung: „Im wesentlichen ist es ihm zuzuschreiben, wenn politische Kunst als mögliche Ausdrucksform in der Kunstwelt heute akzeptiert… wird“.

PROF. PETER WEIBEL, (54), soll neuer Chef des Zentrums für Kunst und Medientechnologie Karlsruhe (ZKM) werden. Das baden-württembergische Staatsministerium teilte dazu mit: „Prof. Weibel wird seine Tätigkeiten in Wien und Graz aufgeben, um sich ab Anfang 1999 voll der Arbeit in Karlsruhe widmen zu können“.

THOMAS DUTTENHOEFER, Bildhauer, ist neuer Vorsitzender der „Künstlervereinigung Darmstädter Secession“.

DR. BERND KÜSTER übernahm die Leitung des Landesmuseums für Kunst- und Kulturgeschichte in Oldenburg.

MIGUEL FERNANDEZ-CID ist neuer Direktor des Galizischen Zentrums für zeitgenössische Kunst in Santiago de Compostela/Spanien.

MANUEL BORJA-VILLEL, bisher Leiter der Tàpies-Foundation, wechselte im September auf den Direktorenstuhl des Museums für Moderne Kunst Barcelona.

LINDA REISCH wurde auf Antrag ihrer eigenen Fraktion (SPD) als Kulturdezernentin von Frankfurt/Main abgewählt. Ihr Nachfolger ist HANS-PETER NORDHOFF, bisher Dezernent in Aachen.

MARIE HÜLLENKREMER trat am 1. Okt. ihr Amt als neue Kulturdezernentin der Stadt Köln an.

PAUL UWE DREYER trat am 1. Sept. sein Amt als neuer Rektor der KUNSTAKADEMIE STUTTGART an.

DR. KARIN VON WELCK, bislang Leiterin des Mannheimer Reiss-Museums, trat am 1. Sept. ihr neues Amt als Generalsekretärin der Kulturstiftung der Länder in Berlin an.

NIKOLAUS GERHART trat eine Professur für Steinbildhauerei an der Kunstakademie München an.

PIA STADTBÄUMER wurde als Gastprofessorin an die Kunstakademie Hamburg berufen.

FAREED ARMALY, (41), Künstler aus den USA, wird…

Kostenfrei anmelden und weiterlesen:

  • 3 Artikel aus dem Archiv und regelmäßig viele weitere Artikel kostenfrei lesen
  • Den KUNSTFORUM-Newsletter erhalten: Artikelempfehlungen, wöchentlichen Kunstnachrichten, besonderen Angeboten uvm, jederzeit abbestellbar
  • Exklusive Merklisten-Funktion nutzen
  • dauerhaft kostenfrei

L_Test-Zugang