Nachrichtenforum: Preise & Stipendien · von Jürgen Raap · S. 24
Nachrichtenforum: Preise & Stipendien , 2004

Arnulf Rainer erhält den Mönchengladbacher Rhenus-Preis (50.000 Euro).

Herzog Franz von Bayern, Sammler und Mäzen, wurde für sein Engagement in Washington mit dem Duncan Philips Award geehrt.

Nicolaus Schafhausen und Florian Ilies bekamen je 22.500 Euro für den Hessischen Kulturpreis überwiesen.

Manfred Gräf erhielt den Berliner Hannah-Höch-Preis (20.000 Euro).

Dr. Dr. h.c. Günter und Waldtraut Braun wurde für ihre Verdienste um die Förderung des kulturellen Lebens in Berlin die Maecenas-Ehrung des Arbeitskreises selbständiger Kultur-Institute e.V. – AsKI überreicht.

Beate Geissler/Oliver Sann bekamen den Hermann-Claasen-Preis für Kreative Photographie überreicht (13.000 Euro). Ein Förderpreis (7.000 Euro) ging an Thorsten Schneider .

Jimmy Durham nahm den Preis der Günther-Peill-Stiftung in Empfang (12.500 Euro).

Thomas Hirschhorn nahm den Bremer Rolandpreis für Kunst im öffentlichen Raum entgegen.

Walter Giers ist mit dem Maria-Ensle-Preis der Kunststiftung Baden-Württemberg bedacht worden (12.500 Euro).

Ingo Günther bekam den Sprengel-Preis der Niedersächsischen Sparkassenstiftung zuerkannt.

Simon Wachsmuth gewann den österreichischen Msgr. Otto Mauer-Preis (11.000 Euro).

Prof. Werner Spies wurde mit dem Art Cologne-Preis 2003 ausgezeichnet (10.000 Euro).

Daniel Roth wurde mit dem Kunstpreis der Leipziger Volkszeitung bedacht.

Jeff Wall ist in Zürich mit dem Roswitha Haftmann-Preisgeehrt worden (120.000 Franken)

Johanna Domke gewann den Kieler Gottfried-Brockmann-Preis. Lucana , kolumbianische Fotokünstlerin, empfing den Fotopreis der Kölner Stiftung Michael Horbach (10.000 Euro).

Wim Wenders und Mogens S. Koch nahmen den Kulturpreis der Deutschen Gesellschaft für Photographie entgegen.

Andreas Gursky ist der Darmstädter Wilhelm Loth-Preis zugesprochen worden…

Kostenfrei anmelden und weiterlesen:

  • 3 Artikel aus dem Archiv und regelmäßig viele weitere Artikel kostenfrei lesen
  • Den KUNSTFORUM-Newsletter erhalten: Artikelempfehlungen, wöchentlichen Kunstnachrichten, besonderen Angeboten uvm, jederzeit abbestellbar
  • Exklusive Merklisten-Funktion nutzen
  • dauerhaft kostenfrei

L_Test-Zugang