Nachrichtenforum: Symposien & Kongresse · von Jürgen Raap · S. 488
Nachrichtenforum: Symposien & Kongresse , 2000

ÖFFENTLICHER KÖRPER

Im Technischen Rathaus München wird am 7. und 8. Juli 2000 ein Symposion „Der öffentliche Körper. Kunst und Architektur“ veranstaltet. Anlass ist die Übergabe der „Architektur-Intervention“ am Neubau des Technischen Rathauses, die das Acconci Studio unter dem Titel „Landscape in the wind“ realisiert hat. Neben Vito Acconci nehmen an der Diskussion Ulrike Lauber, Zamp Kelp, Formalhaut, Rita McBride und Kyong Park teil.

SOMMERAKADEMIE WISMAR

Die Sommerakademie Wismar findet mit diversen Kursen vom 17. Juli bis 4. August 2000 statt. Infos und Anmeldungen bis zum 10. Juli 2000 bei: Büro der Sommerakademie Wismar, Postfach 1210, 23952 Wismar, Tel./Fax 03841-753274, www.hs-wismar.de.

TUTZING: SYMPOSION

Die Evangelische Akademie Tutzing lädt für den 19. bis 23. Juli 2000 zu „Werkstatt und Symposion“ zum Thema „Bildhauerei zwischen Virtualität und Schwerkraft“ ein. Anmeldeschluss ist der 7. Juli 2000. Die Gebühren liegen zwischen 70 Mark (nur Symposion) bis 220 Mark (Werkstatt und Symposion). Die Tagung leitet Dr. Roswitha Terlinden. Infos: niedermaier@ev-akademie-tutzing.de, Tel. 08158-251128, www. ev-akademie-tutzing.de, Schlossstr. 2 u. 4, 82327 Tutzing.

SOMMERAKADEMIE TOPOLCIANKY

Der Verein Kulturaxe veranstaltet zum 10. Mal seine Sommerakademie auf Schloss Topolcianky/Slowakei. Die experimentell und interdisziplinär angelegten Veranstaltungen vom 23. Juli bis 13. Augsut 2000 stehen unter dem Motto „Time Warp 2000 – Reisen in Raum und Zeit“. Infos: Verein Kulturaxe, Esteplatz 7/1 A, A-1030 Wien, Tel.-/Fax 0043-1-7133808, e-mail: kulturaxe@konsum.net.

HOCHSCHULE ZÜRICH

Die Sommerkurse an der Hochschule für Gestaltung und Kunst Zürich dauern vom 16. Juli bis 1. September 2000. Sie finden teils in Zürich, teils im Tessin statt. Schwerpunkt: Umgang mit dem Computer. Für Seminare wie „Annäherungen an einen Gestaltungscomputer –…

Kostenfrei anmelden und weiterlesen:

  • 3 Artikel aus dem Archiv und regelmäßig viele weitere Artikel kostenfrei lesen
  • Den KUNSTFORUM-Newsletter erhalten: Artikelempfehlungen, wöchentlichen Kunstnachrichten, besonderen Angeboten uvm, jederzeit abbestellbar
  • Exklusive Merklisten-Funktion nutzen
  • dauerhaft kostenfrei

L_Test-Zugang