Ausstellungen: Hannover · von Michael Stoeber · S. 304
Ausstellungen: Hannover , 2010

Michael Stoeber

Timm Ulrichs

»Betreten der Ausstellung verboten! Werke von 1960 – 2010«

Sprengel Museum und Kunstverein, Hannover, 28.11.2010 – 13.2.2011

Zum siebzigsten Geburtstag des Künstlers zeigen das Sprengel Museum und der Kunstverein in Hannover Werke von Timm Ulrichs aus fünf Jahrzehnten. Für alle Beteiligten war das Ausrichten dieser Schau in der Wahlheimatstadt des Künstlers nicht nur das reine Vergnügen, sondern vor allem auch eine große Anstrengung. Nicht zuletzt für den, dem die Ehre gilt. So groß ist der Zeitraum, den die sehenswerten Ausstellungen ausleuchten, so reich und vielfältig das Lebenswerk von Timm Ulrichs, das es zu berücksichtigen galt. In den sechziger und siebziger Jahren war er nicht nur als bildender Künstler, sondern auch als konkreter Dichter tätig. Seine Spracherfindungen sind bis zum heutigen Tage ein Renner in bundesdeutschen Schulbüchern und erfreuen Ulrichs alle Jahre wieder mit den zuverlässig überwiesenen, wenn auch bescheidenen Tantiemen der VG Wort. Als Zeichner und Fotograf, als Video- und Performancekünstler, als Plastiker im Innen- und Außenraum, als Installationskünstler und Mail Artist hat er sich einen Namen gemacht. Aber auch als Lehrer von Künstlern. Der Autodidakt, der nie eine Kunsthochschule besuchte, unterrichtete als Professor an der Kunstakademie Münster 33 Jahre lang Studenten. Als Künstler hat er bis heute Hunderte von Ausstellungen bestritten. Tausende von Artikeln sind über ihn und sein Werk geschrieben worden. Google führt unter seinem Namen etwa eine Million Einträge auf. Das komplexe Werk des in unterschiedlichen Medien und Genres arbeitenden Künstlers verweigert sich virtuos einer einzigen Signatur. Daher war es auch schwer, für die Ausstellung einen passenden…

Kostenfrei anmelden und weiterlesen:

  • 3 Artikel aus dem Archiv und regelmäßig viele weitere Artikel kostenfrei lesen
  • Den KUNSTFORUM-Newsletter erhalten: Artikelempfehlungen, wöchentlichen Kunstnachrichten, besonderen Angeboten uvm, jederzeit abbestellbar
  • Exklusive Merklisten-Funktion nutzen
  • dauerhaft kostenfrei

L_Test-Zugang