Titel: Das Magische II · von Sven Drühl · S. 96
Titel: Das Magische II , 2003

Walter von Lucadou: Geistern auf der Spur

EIN GESPRÄCH MIT SVEN DRÜHL

Sven Drühl: Herr Lucadou, Sie beschäftigen sich wissenschaftlich mit Psi-Phänomenen. Welche Herangehensweisen gibt es zu diesem durchaus schwierigen Feld?

Walter von Lucadou: Kurz gesagt: Früher ging man von einem Einfluss-Modell aus, das weitgehend von einem Korrelationsmodell abgelöst wurde. Ich möchte den Unterschied kurz erläutern. Bei dem Einfluss-Modell ging man davon aus, dass eine Person – etwa in einem Versuch oder in einem Spukfall – die Physik beeinflusst, so dass etwas Komisches oder Unerklärliches passiert. Bei unseren wissenschaftlichen Experimenten ist hingegen genau definiert, was passieren soll. Man hat eine Zufallsfolge und die Versuchsperson soll versuchen, durch mentale Einflussnahme eine Abweichung vom Erwartungswert zu erzeugen. Es hat sich gezeigt, dass dies einigen Versuchspersonen auch gelingt. Die Ergebnisse waren jedoch widersprüchlich, es war nie so wenig, dass man sagen konnte, das ist gar nichts, aber es war auch nicht so, dass man sagen konnte, hier hat man einen eindeutigen wiederholbaren Effekt, so wie man das aus der Physik kennt. Es ist also fraglich, ob es sich überhaupt um eine Begabung handelt. Ein Beispiel: Jemand, der musikalisch ist, lernt sehr leicht ein Instrument zu spielen. Das beherrscht er dann und kann es vorführen. Bei Psychokinese scheint das nicht so zu sein.

Das heißt es gibt keinen Trainingseffekt bei Psi?

Offenbar nicht, es gibt zwar Leute, die behaupten eine solche Fähigkeiten zu besitzen, aber auf Befehl kann das niemand demonstrieren. Das Phänomen ist sehr schwierig zu fassen.

Aber es gibt schon so eine signifikante Abweichung vom Erwartungswert während der…

Kostenfrei anmelden und weiterlesen:

  • 3 Artikel aus dem Archiv und regelmäßig viele weitere Artikel kostenfrei lesen
  • Den KUNSTFORUM-Newsletter erhalten: Artikelempfehlungen, wöchentlichen Kunstnachrichten, besonderen Angeboten uvm, jederzeit abbestellbar
  • Exklusive Merklisten-Funktion nutzen
  • dauerhaft kostenfrei

L_Test-Zugang