Ausstellungen: Aachen , 1999

Stefan Römer

What Your Children Should Know About Conceptualism

Steven Brower, Sam Durant, Danius Kesminas, Michael Stevenson

Neuer Aachener Kunstverein, Aachen, 26.9. – 14.11.1999

Nachdem im letzten Jahr minimalistische Ansätze teils gefeiert, teils eher revidiert wurden, lassen sich, nicht ganz unabhängig davon, auch verstärkt Bezugnahmen auf konzeptuelle Verfahrensweisen beobachten. Vereinzelt wurden jedoch Ideen der historischen Konzeptkunst einfach nur wiederholt, aber auch analytische Ansätze in einen gewandelten Kontext transformiert. Ähnliches lässt der schein-didaktische Titel der Ausstellung „What Your Children Should Know About Conceptualism“ im Neuen Aachener Kunstverein erwarten. Der New Yorker Künstler Steven Brower platziert im der Straße zugewandten Raum ein kleines Modell desselben Raumes mit drei Figuren; die Wände wurden mit Kopien von Briefen und Faxen des Schriftverkehrs zwischen den Ausstellungsbeteiligten und der Institution tapeziert. Die drei Figuren – ein Körper mit zwei Köpfen – verkörpern die an der Ausstellung beteiligten Künstler, die letztlich nicht zu einer Kollaboration zusammenkamen, wie Brower es sich vorgestellt hatte.

Sam Durant aus Los Angeles lässt in seiner Installation „What’s Underneath Must be Released and Examined to be Understood“ auf Knopfdruck die Erde dampfen, die auf einem kniehohen, verspiegelten Kasten liegt. An den Wänden finden sich seine Bleistiftzeichnungen von Erdklumpen und jeweils mehrere, spiegelverkehrt geschriebene, Titel, die ebenfalls auf die Modelle der Non-sites von Robert Smithson anspielen. Überhaupt webt Durant ein Netz von Beziehungen zwischen Smithson, dem Rockstar Neil Young und den Rolling Stones. Die Legende für diese Multireferenzen zu Musikstücken und Rockstarentwürfen stellt ein von Rosalind Krauss angeeignetes und transformiertes Diagramm dar, das die Expansion der Minimal-Skulptur zur Land…

Kostenfrei anmelden und weiterlesen:

  • 3 Artikel aus dem Archiv und regelmäßig viele weitere Artikel kostenfrei lesen
  • Den KUNSTFORUM-Newsletter erhalten: Artikelempfehlungen, wöchentlichen Kunstnachrichten, besonderen Angeboten uvm, jederzeit abbestellbar
  • Exklusive Merklisten-Funktion nutzen
  • dauerhaft kostenfrei

L_Test-Zugang


von Stefan Römer

Weitere Artikel dieses Autors