Ausstellungen: Klagenfurt · von Christian Kravagna · S. 346
Ausstellungen: Klagenfurt , 1994

Christian Kravagna

Zentrum Paris

»Französische Malerei von 1960 bis heute«

Ritter Kunsthalle und Kunstverein für Kärnten, Klagenfurt, 26.11.1993 – 28.2.1994

Die Geschichte der modernen Kunst kann zu einem großen Teil als französische Geschichte geschrieben werden. Eineinhalb Jahrhunderte, von Delacroix bis zur Ecole de Paris, war Paris die Hauptstadt der Moderne. Wann genau der Bruch anzusetzen ist, an dem die künstlerische Vormachtstellung von New York übernommen wurde, und was die tatsächlichen Ursachen dafür waren, ist umstritten. Robert Fleck, Kurator von „Zentrum Paris“, setzt den Wendepunkt am Beginn der sechziger Jahre an und folgt damit der Periodisierung, die die Großausstellung „Paris – Paris“ 1981 im Centre Pompidou vorgeschlagen hatte. Diese sah 1958 „das Ende der Nachkriegszeit“ gekommen und mit „dem Augenblick, in dem Yves Klein erscheint, eine neue Epoche beginnen“.1 Auch Fleck sieht den Wendepunkt im Zusammenhang mit dem „Nouveau Realisme“, dessen erstes Manifest 1960 von Pierre Restany veröffentlicht worden war. Wirklich relevant ist die Frage nach dem Zeitpunkt der amerikanischen Machtübernahme im Wettlauf der Avantgarden ja nur aus der Sicht einer am modernistischen Telos orientierten Geschichtsschreibung. Und die ist meist nationalistisch. Clement Greenberg und die von ihm vertretenen Künstler feierten den amerikanischen Sieg demnach schon in den späten vierziger Jahren. Wenn Robert Fleck in bezug auf die französischen Positionsverluste nach dem Zweiten Weltkrieg also vor Niedergang einer Supermacht2 spricht, dann ist diese Polit-Metapher keineswegs übertrieben, kontrastiert man sie etwa mit der Indienstnahme des Abstrakten Expressionismus für die Supermachtpolitik der USA.3

Die Bilanzierung von dreißig Jahren Kunstgeschichte eines Landes ist kein einfaches Unterfangen, Einschränkungen liegen also nahe….

Kostenfrei anmelden und weiterlesen:

  • 3 Artikel aus dem Archiv und regelmäßig viele weitere Artikel kostenfrei lesen
  • Den KUNSTFORUM-Newsletter erhalten: Artikelempfehlungen, wöchentlichen Kunstnachrichten, besonderen Angeboten uvm, jederzeit abbestellbar
  • Exklusive Merklisten-Funktion nutzen
  • dauerhaft kostenfrei

L_Test-Zugang


von Christian Kravagna

Weitere Artikel dieses/r Autors*in