Nachrichtenforum: Aktionen, Pläne & Projekte · von Jürgen Raap · S. 488
Nachrichtenforum: Aktionen, Pläne & Projekte , 2001

OUTDOOR BANNER EVENT
Der polnische Künstler Ryzard Wasko und das in Lodz (Polen) ansässige International Artists Museum organisieren ein „Outdoor Banner Event“. Als Co-Kuratoren fungieren der Schriftsteller John Gian, der Kritiker Giancarlo Vianello und der israelische Museumsdirektor Doron Polak. Sie haben 108 Künstler eingeladen, ein 200 x 100 cm großes Banner zu gestalten. Außerdem darf jeder Künstler einen Kritiker oder Dichter um einen Textbeitrag für die Rückseite bitten. Die Objekte werden dann in dreifacher Auflage gedruckt: Für die Stadt Venedig, für das International Artists Museum und für den Sponsoren. Während der Biennale von Venedig 2001 werden diese Künstlerfahnen drei Monate lang die Via Garibaldi schmücken. Anschließend soll das Projekt als „Road exhibition“ rund um die Welt wandern. Die Einladungsliste umfasst u.a. die Namen Jochen Gerz, Marina Abramovic, Jarg Geismar, Daniel Spoerri, Vito Acconci, David Rabinowitch, Daniel Buren, Ben Patterson, Rune Mields, Klaus Staeck, Lawrence Weiner.

PFERDE-INSTALLATION
Monatelang rekonstruierte Corinne Schneider zusammen mit Anatomie-Spezialisten Knochen für Knochen das Skelett eines Pferdes. Das Fleisch war in einer Pferdemetzgerei verkauft worden. Das Skelett in Originalgröße war schließlich Mittelpunkt einer Rauminstallation 1998 in der Kölner Moltkerei-Werkstatt, begleitet von Objekten in Schauvitrinen wie in einem naturwissenschaftlichen Museum und Zeichnungen. Dieses Projekt „Die Ankunft“ hat Corinne Schneider nun als Videoinstallation modifiziert, die bis zum 5. Mai 2001 im Kunstverein Böblingen zu sehen war.

PFORZHEIM: LEUCHTER DIFFAMIERT
„Ein Zeichen setzen“ wollten in Pforzheim der Stadtgebetskreis und die Adfontis Design Agentur. Der Designer Joachim Mall schuf sieben Skulpturen in Form siebenarmiger Leuchter. Diese Leuchter heißen in der jüdischen Terminologie „Menora“. Im Herbst vergangenen…

Kostenfrei anmelden und weiterlesen:

  • 3 Artikel aus dem Archiv und regelmäßig viele weitere Artikel kostenfrei lesen
  • Den KUNSTFORUM-Newsletter erhalten: Artikelempfehlungen, wöchentlichen Kunstnachrichten, besonderen Angeboten uvm, jederzeit abbestellbar
  • Exklusive Merklisten-Funktion nutzen
  • dauerhaft kostenfrei

L_Test-Zugang