Nachrichtenforum: Aktionen, Pläne & Projekte , 2006

NÜRNBERG: KLANGTOILETTEN

Musikbeschallung auf öffentlichen Toiletten ist eigentlich nichts Neues. Die Künstlerin Tanja Hemm geht allerdings noch einen Schritt weiter: Bis zum 19. Juli 2007 lässt sie in Nürnberg zeitgleich in zwanzig Klokabinen dieselbe Komposition ertönen. Alle Nutzer der stillen Örtchen bekommen mithin zur selben Zeit dasselbe Stück zu hören. Das WC-Konzert ist freilich recht kurz: Es dauert nur dreieinhalb Minuten.

NACHTSONNE

Der Künstler Martin Schwarz organisiert jedes Jahr in den Sommermonaten Ausstellungen auf Schloss Bartenstein (Baden-Württemberg). In diesem Jahr zeigt er bis zum 15. Oktober 2006 in seiner „Kunstkammer im Schloss“ 350 Mail Art-Beiträge eingeladener Künstler zum Thema „Nachtsonne“. Diese Einsendungen hat er mit „passenden Werken aus der Kunstkammersammlung“ und mit einer großformatigen eigenen Arbeit zum Thema ergänzt. Auszug aus der Künstlerliste: Pipilotti Rist, Laura Borelli, Tabea Noreiks, Ernst Fuchs, HA Schult, Siglinde Kallnbach, Marion Gülzow, Timm UIrichs, Klaus Staeck u.v.a. Infos: www.kunstkammer.de.

VOTIVBILDER

Der Künstlerbund Baden-Württemberg präsentiert in diesen Wochen an verschiedenen Orten „Künstlergruppen in Baden-Württemberg“. Die dreiköpfige Gruppe „Die Weißenhofer“ (Matthias Beckmann, Jörg Mandernach, Uwe Schäfer) entschied, sich an diesem Projekt mit einer Gemeinschaftsarbeit zu beteiligen, die unter Mitwirkung diverser eingeladener Gastkünstler entsteht. In der säkularisierten Augustinerkirche von Oberndorf/Neckar ist als Kollektiv-Werk nun bis September 2006 eine Installation zu sehen, die sich mit dem Thema „Votivbild“ beschäftigt. Votivbilder sind bis in unsere Tage in den katholischen Regionen in der Volkskunst weit verbreitet. Es handelt sich dabei um eine Bitt-, Gelübde- oder Danktafel, die zusammen mit der Inschrift „ex voto“ („aufgrund eines Gelöbnisses“) den Anlass und das angerufene Gnadenbild zeigt. Die eingeladenen Künstler…

Kostenfrei anmelden und weiterlesen:

  • 3 Artikel aus dem Archiv und regelmäßig viele weitere Artikel kostenfrei lesen
  • Den KUNSTFORUM-Newsletter erhalten: Artikelempfehlungen, wöchentlichen Kunstnachrichten, besonderen Angeboten uvm, jederzeit abbestellbar
  • Exklusive Merklisten-Funktion nutzen
  • dauerhaft kostenfrei

L_Test-Zugang