Titel: Shanghai - Die Erfindung der Zukunft · von Magdalena Kröner · S. 66
Titel: Shanghai - Die Erfindung der Zukunft , 2006

Magdalena Kröner

Aneignung. Gleichzeitigkeit. Appropriation.

Ein Gespräch mit Ma Qingyun

Der Architekt und Theoretiker Ma Qingyun gründete 1995 in New York die Agentur MADA.Spam (Akronym aus MA Design Associates – Strategy -Planning -Architecture – Media), die 1999 ihren Sitz nach Shanghai verlegte. Ausgehend von einem Verständnis von Architektur als Form urbanistischer Kritik entwickelt MADA.Spam architektonische, stadtplanerische und künstlerische Projekte.

Magdalena Kröner: Welche Umstände haben Ihre Rückkehr nach China nach mehreren Jahren Aufenthaltes in den USA motiviert? Wenn man die Zeit nach Ihrer Rückkehr betrachtet – wenn Sie die gesellschaftliche Situation in China zu Zeitpunkt ihrer Ausreise mit dem vergleichen, zu dem sie sich heute entwickelt hat – welches halten Sie für die markantesten Veränderungen und Entwicklungen und wie schätzen Sie diese ein?

Ma Qingyun: Meine Rückkehr von New York nach Shanghai im Jahr 1999 wurde motiviert von einer raschen Entwicklung in alle Richtungen, die ich in China beobachtete. Darüber hinaus war es die Aussicht auf eine Rückkehr in den inneren sozialen Zirkel, der dabei war, sich grundlegend zu verändern, die mich interessierte. Die größte Veränderung war aber sicher die, das die gesamte chinesische Gesellschaft viel pragmatischer geworden ist. Die gesamte Situation ist nicht mehr so explosiv, wie sie es noch 1989 war, dem Jahr der Studentenproteste – und dem Jahr, als ich China verließ. Zu diesem Zeitpunkt schien die westlich orientierte Modernisierung Chinas derart konzeptuell und idealistisch motiviert, daß Leute, die schon damals von dieser Form der sozialen Umstrukturierung überzeugt waren, aufs heftigste protestierten, sobald ihre Visionen blockiert zu werden drohten.

Heute…

Kostenfrei anmelden und weiterlesen:

  • 3 Artikel aus dem Archiv und regelmäßig viele weitere Artikel kostenfrei lesen
  • Den KUNSTFORUM-Newsletter erhalten: Artikelempfehlungen, wöchentlichen Kunstnachrichten, besonderen Angeboten uvm, jederzeit abbestellbar
  • Exklusive Merklisten-Funktion nutzen
  • dauerhaft kostenfrei

L_Test-Zugang


von Magdalena Kröner

Weitere Artikel dieses/r Autors*in