Nachrichtenforum: Ausschreibungen & Wettbewerbe , 2011

Für Staatsangehörige Österreichs und Italiens mit deutscher Sprache (Provinz Bozen) ist der Msgr. Otto Mauer-Preis ausgelobt (11.000 Euro). Die Ausschreibung umfasst Malerei, Grafik, Skulptur, Objekte, Installationen und Neue Medien. Altergrenze: Jahrgang 1972 und jünger. Zwischen den 28. und dem 30. September 2011 können die Bewerbungsunterlagen per Post oder persönlich eingereicht werden, und zwar in Form einer Dokumentation (Kataloge, Texte, Fotos, keine Originale). Adresse: Otto Mauer Fonds, p. A. Otto Mauer Zentrum, Währinger Straße 2-4, 1090 Wien, Infos: www.otto-mauer-fonds.at.

Die Kunsthalle Mannheim vergibt gemeinsam mit der H.W. & J. Hector-Stiftung den Hector Förderpreis für Bildhauerei, Objektkunst und Rauminstallation. Bis zum 30. September 2011 können sich junge Künstlerinnen und Künstler aus ganz Deutschland bewerben. Altersgrenze: 40 Jahre; der Studienabschluss darf nicht länger als 5 Jahre zurückliegen. Dem Preisträger wird für 5.000 Euro ein Werk für die Sammlung der Kunsthalle abgekauft. Infos und Anmeldebogen unter http://www.kunsthalle-mannheim.eu/hector-preis/hector-foerderpreis.

Der Werbeplakat-Wettbewerb „Francisco Mantecón“ richtet sich an Grafiker, Designbüros, Kunsthochschulen und Universitäten. Auslober ist die spanische Weinkellerei „Terras Gauda“, die Preise zwischen 2.000 und 10.000 Euro vergibt. Einreichschluss ist der 30. September 2011, 18 Uhr. Infos:http://www.facebook.com/concursomantecon, www.franciscomantecon.com

Der Zenith-Fotopreis ist zum Thema „Islam in Deutschland“ ausgeschrieben. Einzureichen ist eine Serie von sechs bis zwölf Bildern zusammen mit einem Konzeptpapier. Preise: 2.500/1.500/500 Euro. Deadline: 30. September 2011. Zur Einsicht der Teilnahmebedingungen ist eine vorherige Anmeldung unter http://www.zenithonline.de/ deutsch/mediathek/zenith-fotopreis/ erforderlich.

Zwei Monate lang kostenloses Wohnen und Arbeiten bietet der Künstlerbahnhof Ebernburg hauptberuflichen Künstlern zu Beginn ihrer Laufbahn (keine Altersgrenze). Der Förderverein kauft jedem Stipendiaten ein Werk zu einem Preis bis zu 800 Euro…

Kostenfrei anmelden und weiterlesen:

  • 3 Artikel aus dem Archiv und regelmäßig viele weitere Artikel kostenfrei lesen
  • Den KUNSTFORUM-Newsletter erhalten: Artikelempfehlungen, wöchentlichen Kunstnachrichten, besonderen Angeboten uvm, jederzeit abbestellbar
  • Exklusive Merklisten-Funktion nutzen
  • dauerhaft kostenfrei

L_Test-Zugang