Titel: Insel Austria · S. 302
Titel: Insel Austria , 1987

Die Autoren

Markus Brüderlin, 1958 in Basel geboren, Studium der Kunstgeschichte, Kunstpädagogik, Philosophie und Germanistik in Wien, frei publizistisch tätig bei Falter, Wien, div. österr. Tageszeitungen, intern. Fachzeitschriften, Kunstforum international, Köln, Flash Art, Mailand, (u.a. »Postmoderne Seele und Geometrie«, in: Kunstforum, Bd. 86 Nov/Dez. 86). Vortrags und Vermittlungstätigkeit im In- und Ausland: u.a. ETH Zürich, TU Eindhoven, Kunstverein München und Frankfurt.

Helmut Draxler, geboren 1956 in Granz, Studium der Kunstgeschichte, Geschichte und Philosophie in Graz und Wien. Studienaufenthalt in Paris. Tätigkeit als Kunstkritiker und Publizist in Katalogen und Zeitschriften wie Artforum, Kunstforum international, Flash Art, Die Presse u.a. Dissertation (soeben abgeschlossen): »Das brennende Bild. Eine Kunstgeschichte des Feuers der neueren Zeit.« (Erschienen in: Kunstforum international, Köln, Bd. 87, Jan. 87, Lehrtätigkeit an der Akad. d. bild. Künste u. Hochschule f. angewandte Kunst Wien.

Goschka Gawlik, geboren 1954 in Krakau, Polen. Lebt seit 1980 in Wien. Studium der Kunstgeschichte und Literatur an den Universitäten Krakau und Wien. Texte über Kunst – Veröffentlichungen in Zeitschriften und Katalogen. Diplomarbeit über die Wechselbeziehungen zwischen Theater, Literatur und bildender Kunst in den 50er und 60er Jahren unseres Jh.s.

Heidi Grundmann, Redakteurin beim Hörfunk des ORF, Gestalterin der wöchentlichen Halbstundensendung »Kunstradio«. Herausgeberin des Bandes »Art & Telecommunication«, Wien, Vancouver, 1984.
Veröffentlichungen in Katalogen und Zeitschriften. (z.B. in »Die unbekannte Sammlung«, »Kunst der 70er Jahre«, »Kunst mit Eigensinn«, Frankfurter Symposium über Mikroelektronik und die Folgen für die Kreativität, 1985; »Brainwork«, Graz/Los Angeles, 1985, »Arte Austriaca«, Bologna 1984, »Origins, Originality + Beyond«, Sydney 1986, »Nuove Geometrie«, Mailand 1986 …) Mitinitiatorin der »1….

Kostenfrei anmelden und weiterlesen:

  • 3 Artikel aus dem Archiv und regelmäßig viele weitere Artikel kostenfrei lesen
  • Den KUNSTFORUM-Newsletter erhalten: Artikelempfehlungen, wöchentlichen Kunstnachrichten, besonderen Angeboten uvm, jederzeit abbestellbar
  • Exklusive Merklisten-Funktion nutzen
  • dauerhaft kostenfrei

L_Test-Zugang