Ausstellungen: Baden-Baden · von Hans-Dieter Fronz · S. 358
Ausstellungen: Baden-Baden , 2001

HANS-DIETER FRONZ

Ich bin mein Auto

„Die maschinalen Ebenbilder des Menschen“
Staatliche Kunsthalle Baden-Baden, 30.6. – 29.8.2001

Die Urszene des Autofahrens war eine Szene aktiven Frustabbaus, in der sich noch manch ein Zeitgenosse wiedererkennen mag. Am 12.8.1888 bestieg Berta Benz „aus Wut über ihren Ehemann Carl Benz einen von ihm entwickelten Protoypen, der bis zu diesem Zeitpunkt als nicht fahrtauglich galt“, und legte in der weltweit „ersten Überlandfahrt mit einem Automobil“ (Nina Oswald) sitzend und aus dem Stand sagenhafte 130 Kilometer zurück. Die Raserei der Hysterikerin hatte ein neues Spielzeug entdeckt, auch wenn die frühen Autofahrten übermäßig rasant noch gar nicht waren.

„Ich bin mein Auto. Der Traum vom rasenden Körper in der zeitgenössischen Kunst“ titelte die Ausstellung der Kunsthalle Baden-Baden, die ihr Thema mit Werken von mehr als dreißig Künstlern – von Picabias Federzeichnung einer Zündkerze („Porträt eines jungen amerikanischen Mädchens im Zustand der Nacktheit“, 1915) bis zu Jason Rhoades „Fucking Picabia Cars/Picabia Car with Ejection Seat“ (1997/2000) – so materialreich wie konzeptionell stringent abhandelte. Es war der zweite Teil der Trilogie „Du sollst dir ein Bild machen“, in der in Umkehrung des alttestamentlichen Bilderverbots die Selbstbefragung des Menschen als zeitloses Thema der Kunst für die Erkenntnis fruchtbar gemacht werden soll. Das Menschliche, so die Generalthese, spiegele sich in seinen „metaphysischen, maschinalen oder animalischen Nachbarfeldern“ – nach dem „Big Nothing“ (erster Teil) und vor dem Tier (dritter Teil) für dieses Mal in den Schöpfungen der Technik und exemplarisch im Auto.

Nicht das Auto als technisches Produkt also war Thema der Ausstellung, sondern seine Repräsentanz…

Kostenfrei anmelden und weiterlesen:

  • 3 Artikel aus dem Archiv und regelmäßig viele weitere Artikel kostenfrei lesen
  • Den KUNSTFORUM-Newsletter erhalten: Artikelempfehlungen, wöchentlichen Kunstnachrichten, besonderen Angeboten uvm, jederzeit abbestellbar
  • Exklusive Merklisten-Funktion nutzen
  • dauerhaft kostenfrei

L_Test-Zugang


von Hans-Dieter Fronz

Weitere Artikel dieses/r Autors*in